Alle Stars der Handy- Messe im Überblick

Mobile World Congress

Alle Stars der Handy- Messe im Überblick

Von Montag bis Donnerstag (1. März) stand Barcelona ganz im Zeichen der Smartphones und Tablets. Am Mobile World Congress 2012 waren bis auf Apple alle großen Hersteller vertreten, und haben auch zahlreiche Neuheiten präsentiert, die in den nächsten Wochen in den Handel kommen. Wir fassen die Highlights der weltgrößten Handy-Messe noch einmal zusammen. Die Reihung erfolgt alphabetisch nach Hersteller.

Detaillierte Infos zu den Neuheiten finden Sie in unserem großen MWC-Special:
MWC_Button.png

Emporia
Österreichs Aushängeschild Emporia zeigte in Barcelona zwei Neuheiten. Das Outdoor-Handy "solidPLUS" ist vor allem als robustes Zweit-Handy gedacht. Wer sein teures Smartphone keinen unnötigen Gefahren aussetzen möchte, ist mit dem Gerät gut bedient. Das neue Flaggschiff "emporiaCONNECT" kommt zwar erst im Herbst in den Handel, wirkte auf dem Messestand aber schon ziemlich ausgereift. Das Klapphandy überzeugt mit einem stimmigen Design, einem GPS-Empfänger und der intgrierten Kamera. Der bewährte Notfall-Knopf ist natürlich ebenfalls mit an Bord.

Diashow MWC 2012: Smartphone-Neuheiten im Kurztest

HTC One S

HTC One S

HTC One X

Sony Ericsson Xperia S

Sony Ericsson Xperia S

Sony Ericsson Xperia S

Sony Ericsson Xperia U

Nokia Lumia 900

Nokia Lumia 900

Nokia Lumia 900

Nokia Lumia 610

Nokia Lumia 610

Motorola Motoluxe

1 / 13

Fujitsu
Fujitsu rückte seine Produktpalette der Arrow-Reihe in den Vordergrund. Dabei handelt es sich um Smartphones (Android und WP7) und Tablets, die bis zu 1,5 Meter und 30 Minuten wasserfest sind. Eine spezielle Beschichtung sorgt für den genialen Effekt. Beim Design werden keine Abstriche gemacht. Die neuen Produkte sehen aus wie ganz normale Geräte.

HTC
Beim taiwanesischen Handy-Profi HTC drehte sich fast alles um die neue One-Serie. Sie beinhaltet drei neue Modelle, die alle mit dem neuen Google-Betriebssystem Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" laufen. Das Flaggschiff "One X" wird von einem Quad-Core-Prozessor angetrieben. Außerdem war mit dem Velocity 4G das erste LTE-Smartphone Österreichs (kommt im März) zu sehen.

Huawei
Die Chinesen kommen: Huawai zeigte in Barcelona mit dem Ascend D quad laut eigenen Angaben das schnellste Android 4.0-Smartphone mit Quad-Core-Prozessor. Das Flaggschiff kann auch mit seiner restlichen Ausstattung überzeugen. Weiters wirkten die Verarbeitung und das Design stimmig. Am hochauflösenden Display gab es ebenfalls nichts auszusetzen.

LG
Bei LG standen gleich mehrere Modelle im Mittelpunkt. Highlight waren das Optimus 4X HD und das Optimus LTE Tag. Darüber hinaus zeigte der Hersteller den Tablet-Smarthone-Mischling Optimus Vu und die neue Version des 3D-Smartphones Optimus 3D Max.

Nokia
Nokias Zusammenarbeit mit Microsoft schreitet immer weiter voran. In Barcelona waren mit dem Lumia 900 und dem Lumia 610 das neue Windows Phone 7-Flaggschiff und -Einstiegsgerät zu sehen. Letzteres soll nur 189 Euro kosten und ist damit das günstigste WP7-Smartphone der Welt. Zusätzlich liferten die Finnen mit dem "808 Pure View" eine echte Überraschung ab. Highlight des Geräts ist seine integrierte 41 MP-Kamera.

Samsung
Branchen-Riese Samsung zeigte aufgefrischte Smartphones und Tablets seiner erfolgreichen Galaxy-Reihe. Dazu zählten unter anderem das Galaxy Ace 2 das Galaxy mini 2 sowie das Galaxy Tab 2 10.1 und Galaxy Tab 2 7.0. Die echten Highlights am Messestand waren jedoch das Smartphone Galaxy Beam mit Android 4.0 und integriertem Projektor und das neue Tablet Galaxy Note 10.1, das ganz bequem über einen Eingabestift bedient werden kann.

Diashow Die besten Produkte der Messe

Samsung Galaxy Note 10.1

Fujitsu Wasserfest Tablet

Fujitsu Wasserfest Smartphone

Fujitsu Wasserfest Smartphone

Fujitsu Wasserfest Smartphone

Fujitsu Wasserfest Tablet

Huawei Ascend D Quad Game

LG Optimus VU

LG Optimus 4x HD

LG Optimus 4x HD

LG Optimus VU 2

Samsung Galaxy Note 10.1

Samsung Galaxy Note 10.1

Samsung Galaxy Beam

1 / 14

Sony
Sony steltle die ersten eigenen Modelle nach der Trennung von Ericsson vor. Das Flaggschiff Xperia S wurde bereits auf der CES gezeigt. Doch mit dem Xperia P und Xperia U haben die Japaner zwei weitere Neuheiten am Start, die mit ihrem gelungenen Design und der hohen Vernetzung mit weiteren Diensten punkten. Alle Xperia-Modelle laufen mit Android und sind vergleichsweise günstig.

ZTE
Auch der zweite chinesische Handy-Riese lieferte eine Macht-Demonstration ab. So wurden gleich mehrere neue Android 4.0-Smartphones und -Tablets mit Quadcore-Prozessor gezeigt. Die Handys kommen in Kürze bei uns in den Handel. Auf die Tablet-Computer müssen wir noch etwas länger warten.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten