Ascend P7 greift Galaxy S5 & Co. an

Huawei-Flaggschiff

Ascend P7 greift Galaxy S5 & Co. an

Dass Huawei gute und schicke Smartphones bauen kann, hat der chinesische Elektronikriese in der Vergangenheit bereits mehrmals bewiesen. Umso gespannter war die Fachwelt, als das neue Flaggschiff Ascend P7 vorgestellt wurde. Und die Spannung war nicht unbegründet. Denn mit seinem neuen Top-Modell spielt Huawei bei der Ausstattung in einer Liga mit dem Sony Xperia Z2, dem HTC One (M8) und dem Samsung Galaxy S5. Eingefasst in einen Aluminiumrahmen präsentiert sich das 124 Gramm leichte Gerät mit den Maßen 139,8 x 68,8 x 6,6 Millimetern zudem äußerst kompakt.

Ausstattung
Das P7 ist ausgestattet mit einem 1,8 GHz Quad-Core Prozessor und wird von 2 GB RAM unter Android 4.4.2 „Kitkat“ angetrieben. 16 GB stehen an internem Speicher zur Verfügung und lassen sich über den eingebauten microSD-Schacht erweitern. Wie seine Hauptkonkurrenten setzt auch das Huawei-Smartphone auf ein großes FullHD-Display (1920 x 1080 Pixel). Konkret weist es eine Diagonale von 5 Zoll auf. NFC, LTE, WLAN, Bluetooth, DLNA, A-GPS und ein 2.500mAh-Akku sind ebenfalls mit an Bord. Letzterer soll eine Gesprächsdauer von bis zu 840 Minuten im 3G-Netz sowie 422 Stunden im Standby-Modus ermöglichen.

huawei_ascend_p7_offiziell.jpg © Huawei
Das Ascend P7 sieht edel aus und ist extrem dünn.

Kameras
Auf der Rückseite gibt es eine 13 MP Hauptkamera inklusive LED-Blitz und Videolicht. Praktisch: Die Snapshot-Funktion löst bei Bedarf selbst im Standby-Modus innerhalb von 1,3 Sekunden aus. Durch das Panorama-Feature der 8 MP Frontkamera kann man entweder die Umgebung festhalten oder ansehnliche Selbstporträts machen. Darüber hinaus können alle Aufnahmen beispielsweise mit einer Audio-Datei hinterlegt oder durch ein Wasserzeichen geprägt werden.

Verfügbarkeit
Das Ascend P7 ist laut Huawei in Österreich ab Anfang Juni 2014 in den Farben Schwarz bei „3“ (Hutchison) erhältlich. Der Preis wurde noch nicht verraten. Laut Günter Haberler, Vizepräsident von Huawei Österreich, kündigte jedoch an: "Mit dem Huawei Ascend P7 präsentieren wir ein High-End-Smartphone zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Ganz nach unserem Motto Make it possible haben wir die neueste Technik mit einem edlen Design vereint". Das Gerät dürfte also (ohne Vertrag) deutlich weniger kosten, als seine oben erwähnten Mitstreiter. In Deutschland liegt die UVP bei 450 Euro.

Offizieller Trailer

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen