Asus stellt das neue Padfone 2 vor

Smartphone & Tablet

Asus stellt das neue Padfone 2 vor

Asus kündigt kurz nach der österreichischen Markteinführung des Padfone bereits dessen Nachfolger an. Und in der zweiten Generation trumpft das Android-Smartphone, das zur leichteren Bedienung und besseren Übersicht über ein Tablet-Dock verfügt, mit einer absoluten Top-Ausstattung auf.

Asus Padfone 2 1/6

Asus Padfone 2

Asus Padfone 2 2/6

Asus Padfone 2

Asus Padfone 2 3/6

Asus Padfone 2

Asus Padfone 2 4/6

Asus Padfone 2

Asus Padfone 2 5/6

Asus Padfone 2

Asus Padfone 2 6/6

Asus Padfone 2

  Diashow

Dreh- und Angelpunkt des Padfone 2 ist natürlich das Smartphone.

Dieses wird bei Bedarf auf der Rückseite - jetzt vertikal - eingeklinkt.So wird das Android-Handy zum Vollwert-Tablet.

Absolute Highlights des 4,7-Zoll-Smartphones sind der superschnelle Quadcore-Prozessor (1,5 GHz/Kern) und der Arbeitsspeicher von rekordverdächtigen 2 GB RAM.

Darüber hinaus verbaut Asus auf der Rückseite ein 13 MP-Kamera inklusive Autofokus und LED-Blitz. Mit ihr lassen sich auch FullHD-Videos (1080p) aufnehmen.

Das Tablet-Dock besteht eigentlich nur aus dem Gehäuse und dem Bildschirm. Das 10,1-Zoll-Display verfügt über eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel.

Vorne gibt es eine 1,3 MP-Kamera für Videochats. WLAN, HSPA, Bluetooth und GPS-Empfänger runden die Ausstattung ab.

Top-Smartphone
Dreh- und Angelpunkt des Padfone 2 ist natürlich das Smartphone. Dabei handelt es sich um ein 4,7-Zoll großes Gerät mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Absolute Highlights sind jedoch der superschnelle Quadcore-Prozessor (1,5 GHz/Kern) und der Arbeitsspeicher von rekordverdächtigen 2 GB RAM. Diese Kombination dürfte für eine mehr als ausreichende Rechenleistung sorgen. Auch der 2140 mAh-Akku klingt vielversprechend. Darüber hinaus verbaut Asus auf der Rückseite ein 13 MP-Kamera inklusive Autofokus und LED-Blitz. Mit ihr lassen sich auch FullHD-Videos (1080p) aufnehmen. Vorne gibt es eine 1,3 MP-Kamera für Videochats. WLAN, HSPA, Bluetooth und GPS-Empfänger runden die Ausstattung ab. Mit einer Dicke von 9 Millimetern und einem Gewicht von 131 Gramm bleibt es auch bei den Abmessungen und beim Gewicht auf Augenhöhe mit der Konkurrenz.

Tablet-Dock
Das Tablet-Dock besteht eigentlich nur aus dem Gehäuse und dem Bildschirm. Das 10,1-Zoll-Display verfügt über eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Zusätzlich ist ein Akku mit einer Kapazität von 5.500 mAh mit an Bord. Beim Vorgänger war noch eine  6600 mAh-Batterie installiert. Auf der Rückseite wird bei Bedarf das Smartphone -
jetzt vertikal - eingeklinkt. So wird das Android-Handy zum Vollwert-Tablet. Beim Betriebssystem vertraut Asus auf die Android-Version 4.1 "Jelly Bean".

Leichter
Gemeinsam bringen die beiden Geräte "nur" mehr 649 Gramm auf die Waage. Zum Vergleich. Das erste Padfone lag mit über 200 Gramm mehr noch deutlich schwerer in der Hand.

Preise und Verfügbarkeit
Wann das Padfone 2 in den Handel kommt, und wie viel es kosten wird, wollte der Hersteller noch nicht verraten.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden