Das größte iPhone 4 der Welt

Promotion-Gadget

© electricpig.co.uk

Das größte iPhone 4 der Welt

Derzeit ist der Londoner St. Pancras Bahnhof um eine echte Attraktion reicher. Denn für Promotion-Zwecke ist dort das größte "iPhone 4" der Welt zu sehen. In Wahrheit setzt sich das riesige Smartphone aus 56 iPads zusammen, und zieht natürlich alle Blicke auf sich. Die Techniker haben die Tablet-Computer so miteinander vernetzt, dass ein Display jeweils den gewünschten Ausschnitts des finalen Gesamtbildes anzeigt. Letzteres zeigt Lara Croft. Nicht ohne Grund, schließlich soll das neue iPhone- und iPad-Spiel "Lara Croft and the Guardian of Light" beworben werden.

Spannendes Spiel
Das Spiel steht ab sofort für 5,49 Euro im App Store zum Download bereit. Croft-Fans kommen dabei voll auf ihre Kosten. In der neuesten Ausgabe müssen die User einen gefährlichen Kriegstyrannen aufhalten, der versehentlich aus dem Spiegel des Rauches entlassen wurde. Wie immer tauchen auch jede Menge anderer Gegner und gemeine Fallen plötzlich aus dem Nichts auf. Eine größere Herausforderung dürften jedoch die anspruchsvollen Rätsel darstellen. Um diese zu lösen, ist viel Hirnschmalz gefragt.

Neue Dimensionen
Nettes Detail am Rande: Der riesige Bildschirm des iPhones misst zusammen 57.344 x 43.008 Pixel. Da kann nicht einmal das iPhone der Superlative mithalten, das von Österreichern gebaut wurde. Wie groß das Gerät tatsächlich ist, zeigt der Größenvergleich mit den Personen, die gerade daran vorbei gehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen