Nexus Prime mit Android 4.0 vor Start

Erstes Video aufgetaucht

Nexus Prime mit Android 4.0 vor Start

Der Kampf im heiß umkämpften Smartphone-Markt geht demnächst in eine neue Runde. Genau eine Woche nach der Präsentation des iPhone 4S und von iOS 5 stellt Google am 11. Oktober mit dem Nexus Prime, das als erstes Handy mit Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" laufen wird, vor. Google hält sich bezüglich der Hardware-Ausstattung und des Design bedeckt. Gebaut wird das Smartphone wie schon dessen Vorgänger, Nexus S, von Samsung. Die Spekulationen erreichten zuletzt einen neuen Höhepunkt. Außerdem ist im Internet nun erstmals ein Video aufgetaucht, welches das Nexus Prime in Aktion zeigen soll.

Design
Sollte das Video tatsächlich das Prime zeigen, würde dieses optischen keine großen Unterschiede zum Nexus S aufweisen. Dafür spricht auch das offizielle Ankündigungsbild (oben). Auf diesem ist zu erkennen, dass das neue Modell wieder mit einem gebogenen Display auf den Markt kommen wird. Dieses bietet gleich zwei Vorteile. Zum einen passt es sich beim Telefonieren der Gesichtsform an, zum anderen stört es in der Hosentasche weniger.

Ausstattung
Bei der technischen Ausstattung soll das Nexus Prime alles Bisherige in den Schatten stellen. Die aktuellsten Informationen hierzu stammen von einem Bericht von BGR (BoyGeniusReport). Laut einem glaubwürdigen Informanten soll das Prime unter anderem mit Features wie ein 4,65 Zoll-AMOLED-Display mit echter HD-Auflösung (1280 x 720p), einen 1,2 GHz OMAP Dual-Core Prozessor, einen Arbeitsspeicher von 1 GB RAM, einen internen Speicher von 32 GB, zwei Kameras (1,3 bzw. 5 MP mit FullHD-Videos) und LTE/4G-Unterstützung auftrumpfen. WLAN und ein NFC-Chip für bargeldloses bezahlen waren schon beim Nexus S mit an Bord und kommen natürlich auch beim Nachfolger zum Einsatz.

Android 4.0
Die neueste Android-Version hört auf den Namen "4.0 Ice Cream Sandwich" und soll sowohl auf Tablets wie auch auf Smartphones laufen. Dann hat die bisherige Trennung (Gingerbread/Honeycomb) endlich ein Ende. Mit vielen neuen Funktionen, einer besseren Bedienungsfreundlichkeit und neuer Optik soll das System zu Apples iOS aufschließen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen