LG G5 fordert Galaxy S7 heraus

Top-Smartphone

LG G5 fordert Galaxy S7 heraus

Wie berichtet, stellt Samsung am 21. Februar zum Auftakt des Mobile World Congress das Galaxy S7 vor. Vom kommenden Android-Flaggschiff des Weltmarktführers gibt es bereits zahlreiche Leaks. Sogar offizielle Fotos sind bereits aufgetaucht. Neben Samsung wird unter anderem auch LG sein neues Android-Flaggschiff am selben Tag in Barcelona vorstellen. Auch vom neuen G5 sind bereits zahlreiche Infos aufgetaucht. Und nun hat auch noch LG selbst eine Innovation bestätigt. Das Unternehmen hat auf Twitter ein Video veröffentlicht, in dem ein Always-On-Display für das G5 angekündigt wird:

Was bringt das?
Auf dem Video ist zu sehen, dass das Display des G5 ständig aktiviert ist (Always On). Selbst dann, wenn das Smartphone einfach nur herumliegt. Laut LG bietet das einige Vorteile. So muss sich der Nutzer bei eingehenden Benachrichtigungen nicht nur auf die LED verlassen, sondern sieht diese sofort nach dem Eingang. All jene, die nun auf eine verkürzte Akkulaufzeit spekulieren, können beruhigt sein. Dank einer speziellen Technik soll das G5 sogar besonders ausdauernd sein. Zudem dürften die User die Always-On-Funktion auch deaktivieren können.

lg_g5_leak.jpg © Android Authority Skizze soll die genauen Abmessungen zeigen. (c) Android Authority

Ausstattung
Wie Android Authority  berichtet, soll das Smartphone 149,4 x 73,9 x 8,2 Millimeter groß sein. Dies wird wiederum von einer Skizze bestätigt. Auf dieser ist auch zu sehen, dass sich LG offenbar von den an der Rückseite angebrachten Knöpfen (G4, V10, etc.) verabschiedet. Stattdessen befinden sich die Tasten und Einschübe für SIM- und microSD-Karten an den Seiten. Dafür hat man hinten aber einen Fingerabdrucksensor eingebaut, der aus dem Nexus 5X stammen dürfte.

lg_g5_leak1.jpg © gsmarena.com Rückseite mit zwei Kameras, Dual-Blitz und Fingerabdrucksensor.(c) gsmarena.com

Ungewöhnliche Kamera
Der 5,3 Zoll große Touchscreen soll eine QHD-Auflösung bieten. Eine weitere Besonderheit dürfte in der Kameraausstattung liegen. Auf einem Foto, das das G5 zeigen soll, ist gut zu erkennen, dass auf der Rückseite ein doppeltes Kamerasystem zum Einsatz kommen dürfte. Eine der Kameras löst demnach mit 8 MP, die andere mit 16 Megapixel auf. Damit sollen die Nutzer Fotos mit deutlich größerem Winkel machen können. Der Dual-Tone-Blitz soll wiederum für eine bessere Qualität bei Nachtaufnahmen sorgen. Vorne soll eine 8MP-Selfie-Kamera mit an Bord sein.

Am 21. Februar werden wir dann sehen, mit welchen Neuerungen uns LG beim G5 noch überrascht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen