Mega-Run auf das Galaxy S3 ausgebrochen

Nach Patent-Urteil

© Reuters

Mega-Run auf das Galaxy S3 ausgebrochen

Die Niederlage im Patentstreit gegen Apple verhilft Samsungs Top-Smartphone Galaxy S3 zu unerwartet hohen Verkaufszahlen. Wie berichtet, hat Apple ein Verkaufsverbot für zahlreiche Galaxy-Smartphones beantragt. Das S3 ist davon zwar nicht betroffen, offenbar haben US-Kunden aber Angst, dass es in Zukunft auch das Android-Flaggschiff nicht mehr geben könnte. Deshalb ist ein Mega-Ansturm auf das Gerät ausgebrochen.

Ausverkauft
Bekannt wurde der Run durch ein aktuelles Forbes-Interview. In diesem bestätigte der Managing Director des Marktforschungsunternehmen "Global Equities Research", Trip Chowdhry, dass sich in den letzten Tagen unzählige US-Bürger ein Galaxy S3 gekauft haben. Mit diesem Ansturm haben auch die Shop-Betreiber und Mobilfunkanbieter nicht gerechnet. So ist das Smartphone derzeit in zwei von drei Costco-Stores mit AT&T oder T-Mobile-Vertrag gar nicht mehr zu haben. Im dritten Shop gibt es nur noch einige T-Mobile-Geräte. 

Erstmals das iPhone überholt
Darüber hinaus hat das Galaxy S3 in allen Läden des großen Mobilfunkers Sprint und in drei Verizon-Verkaufsstellen erstmals das iPhone 4S überholt. Dieses Kunststück ist bisher noch keinem Konkurrenten des Apple-Handys gelungen. Dies hängt aber auch mit dem kommenden Start des iPhone 5 zusammen. Apple wird die nächste iPhone-Generation bereits in zwei Wochen vorstellen. Da ist es keine große Überraschung, dass die Verkaufszahlen aktuell etwas zurückgehen.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Fotos und Infos :

Samsung Galaxy S3 1/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 2/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 3/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 4/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 5/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 6/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 7/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 8/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 9/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 10/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 11/11

Samsung Galaxy S3

  Diashow

Highlight des am 3. Mai 2012 in London vorgestellten Galaxy S3 ist sein 4.8-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Die Pixeldichte beträgt 306 PPI.

Trotz der großen Dimensionen (L x B x H: 136.6 x 70.6 x 8.6 mm) bringt das optisch sehr ansprechende Smartphone nur 133 Gramm auf die Waage. Damit ist es ein echtes Leichtgewicht.

Der mit 1,4 GHz getaktete Quadcore-Chip (Enxynos Quad) wird von Samsung selbst produziert. Im Zusammenspiel mit dem 1 GB RAM Arbeitsspeicher ist eine enorme Performance garantiert.

Zunächst kommt das Galaxy S3 als 16 oder als 32 GB-Modell in den Handel. Kurz nach dem Start wird eine 64 GB-Version folgen.

An Bord ist auch ein NFC-Funkchip, mit dem mobile Bezahldienste umgesetzt werden können. Die dritte Generation des Galaxy S läuft mit der...

...neuesten Version des Google-Betriebssystems Android 4.0.4 "Ice Cream Sandwich". Darüber liegt Samsungs eigene Benutzeroberfläche "TouchWiz".

Auf der Rückseite ist eine 8 MP-Kamera mit Blitz und Autofocus verbaut. Videoaufnahmen sind mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei FullHD-Auflösung (1080p) möglich.

An der Frontseite ist eine zweite Kamera mit 1,9 Megapixel installiert (HD-Qualität).

Mit einer "Dicke" von 8,6 mm ist das Galaxy S3 ziemlich schmal.

Der 2.100 mAh-Akku ist eine Wucht und verspricht eine lange Laufleistung (- der iPhone 4S-Akku bietet "nur" 1432 mAh).

Das Android-Flaggschiff wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden