Sonderthema:
Smartphone mit randlosem Display Smartphone mit randlosem Display Smartphone mit randlosem Display

3 Androiden von Motorola

© Screenshot: Youtube

© AP

© Reuters

Smartphone mit randlosem Display

Kurz nachdem Nokia zwei neue Smartphones (Lumia 920 und 820) vorgestellt hat, legte der Rivale Motorola nach: Das mittlerweile zu Google gehörende Handy-Urgestein präsentierte ein dieser Woche (ebenfalls in New York) drei neue Modelle seiner Razr-Baureihe: Die größeren Droid Razr HD und Droid Razr Maxx HD sowie das etwas kleinere Droid Razr M. Letzteres zeichnet sich durch ein praktisch randloses Display aus. Motorola verspricht bei allen drei Modellen besonders lange Batterielaufzeiten, hochauflösende Bildschirme und eine schnelle LTE-Datenübertragung.

motorola_razr_2012_ap_610.jpg
Die drei neuen Razr-Modelle auf einen Blick. Bild: (c) AP

Razr M mit randlosem Display
Das Razr M startet mit Zwei-Jahresvertrag bei 99 Dollar (rund 79 Euro) - die Hälfte des Preises eines Apple iPhone 4S. Motorola verspricht, dass das Modell kaum größer ist als ein iPhone, aber über einen größeren Bildschirm verfügt: 4,3 Zoll (10,9 cm) zu 3,5 Zoll. Dies wird möglich, weil das Gerät auf ein randloses Display setzt. Durch die Minimierung des Rahmens misst es tatsächlich nur 122,5 x 60,9 x 8,3 Millimeter. Zum Vergleich: Das Vorgänger-Modell hat ebenfalls ein 4,3 Zoll-Display, ist aber 130,7 x 68,9 x 7,1 Millimeter groß. Aufgrund des 2.000 mAh-Akkus wurde das Razr M aber etwas dicker. Als Antrieb kommt ein mit 1,5 GHz getakteter Dual-Core-Prozessor zum Einsatz. Den internen 8 GB-Speicher können die Nutzer über microSD-karten erweitern. Auf der Rückseite hat Motorola eine 8 MP-Kamera mit FullHD-Video-Funktion integriert. Ein Video fasst die Highlights zusammen:


Razr HD und Maxx HD

Das nur 8,4 mm dicke Razr HD setzt nun auf ein deutlich verbessertes 4,7 Zoll-Display (1280 × 720 Px), genauso wie der mit einer größeren Batterie versehene Bruder Razr Maxx HD. Die beiden HD-Modelle werden ebenfalls von einem 1,5 GHz schnellen Zweikernprozessor von Qualcomm angetrieben und setzen auf die gleiche 8-MP-Kamera. Das Maxx HD hat einen 32 GB Speicher. Für diese beiden
Modelle stehen die US-Preise noch nicht fest.

Alle drei Neulinge werden mit Android 4.0 ausgeliefert, ein Update auf 4.1 "Jelly Bean" soll noch in diesem Jahr kommen. Es ist schon etwas sonderbar, dass ausgerechnet die Google-Tochter neue Smartphones auf den Markt bringt, die beim Start nicht mit der neuesten Android-Version ausgestattet sind.

Europa-Start ungewiss
Unklar ist allerdings, ob die Geräte auch in Europa zu kaufen sein werden. In den USA werden sie (vorerst) nur über den größten Netzbetreiber Verizon Wireless angeboten.

1,3 Millionen Android-Geräte pro Tag
Bei der Präsentation war Auch Google-Ausichtsratsmitglied Eric Schmidt dabei. Und dieser ließ mit beeindruckenden Zahlen aufhorchen. So werden aktuell 1,3 Millionen neuen Android-Geräte pro tag aktiviert - darunter 70.000 Tablets.

iPhone 5 kommt nächste Woche
Am Mittwochvormittag (Ortszeit) hatte Nokia in New York neben seinem Flaggschiff Lumia 920 auch das Modell Lumia 820 präsentiert (wir berichteten live). Sie gehören zu den ersten Smartphones, die vom kommenden Betriebssystem Microsoft Windows Phone 8 angetrieben werden. Nokia hatte beim 920 besonders die Kartendienste und die Kamera hervorgehoben. Die Motorola-Handys laufen mit Googles Android. In der kommenden Woche - am 12. September - wird Apple sein iPhone 5 vorstellen.

Diashow Fotos von der Lumia 920 und 820-Vorstellung
Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 (links) und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern. Im Bild: Microsoft-Chef Steve Ballmer (li.) und Nokia-Boss Stephen Elop.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern. Bild: Flaggschiff Lumia 920.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern. Bild:Lumia 820.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern. (Lumia 920)

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

Smartphone-Attacke

Smartphone-Attacke

Nokia und Microsoft wollen mit dem Lumia 920 und dem Lumia 820 Apple und Android herausfordern.

1 / 19
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
iPhone 7 soll auf edles Glas-Gehäuse setzen
Konkrete Hinweise iPhone 7 soll auf edles Glas-Gehäuse setzen
Apple steigt laut einem Top-Manager auf ein anderes Material um. 1
Microsoft bringt eine Super-Xbox-One
Codename "Scorpio" Microsoft bringt eine Super-Xbox-One
Stärkere Version der Konsole mit mehr Grafikleistung geplant. 2
Erstes Gebäude aus dem 3D-Drucker
Video zeigt Herstellung Erstes Gebäude aus dem 3D-Drucker
Druck des 250 Quadratmeter großen Bürohauses dauerte 17 Tage. 3
Google-Suche zeigt Flüchtlings-Hetze im Netz
Erschreckend Google-Suche zeigt Flüchtlings-Hetze im Netz
Die Auto-Vervollständigungen von Google zeigen, wonach Österreicher suchen. 4
Facebook-Posting: Lehrer verklagt Schülerin
„Behindert“ Facebook-Posting: Lehrer verklagt Schülerin
Diesen Kommentar dürfte das 14-jährige Mädchen noch bereuen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
News TV: Sobotka über Wahlfälschung & Unwetter
News TV News TV: Sobotka über Wahlfälschung & Unwetter
Themen: Tote bei Unwettern in Süddeutschland, Wahlfälschung: Das sagt der Innenminister, Rechnungshof: Griss kandidiert nicht
Sobotka glaubt derzeit nicht an Wahl-Wiederholung
Innenministerium Sobotka glaubt derzeit nicht an Wahl-Wiederholung
Das Innenministerium geht trotz einiger Probleme bei der Briefwahl-Auszählung derzeit nicht davon aus, dass es zu einer Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl kommt.
Alarm am Flughafen - Flüge gestoppt
Köln Alarm am Flughafen - Flüge gestoppt
Eine Person soll unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt sein.
Wahlfälschung: Aufregung um dieses Fake-Video
Hofburg-Wahl Wahlfälschung: Aufregung um dieses Fake-Video
Dieses Video wurde bereits mehr als 120.000 Mal angeklickt.
Griss kandidiert nicht für Vorsitz
Rechnungshof Griss kandidiert nicht für Vorsitz
Irmgard Griss sieht andere Persönlichkeiten eher in diesem Amt. Sie verfolge andere Pläne.
Wahlfälschung: Das sagt der Innenminister
Best of Wahlfälschung: Das sagt der Innenminister
Innenminister Wolfgang Sobotka und Wahlabteilungsleiter Stein äußern sich über die "nächsten Schritte nach den Unregelmäßigkeiten bei der Briefwahl".
Überschwemmungen in Braunsbach
Deutschland Überschwemmungen in Braunsbach
In der deutschen Gemeinde in Baden-Württemberg kam es zu heftigen Überschwemmungen.
Hochwasser in den USA
Regenfälle Hochwasser in den USA
Heftige Regenfälle haben in weiten Teilen des US-Bundesstaats Texas zu Überschwemmungen geführt. Viele Menschen wurden dort von den Wassermassen überrascht.
Gorilla musste sterben, damit Bub überlebte
Amerika Gorilla musste sterben, damit Bub überlebte
Das männliche Tier hatte einen vierjährigen Jungen hochgehoben. Das Kind war zuvor in das Primatengehege gefallen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.