Neuauflage des Nokia 8110 ab sofort in Österreich

Legendäres "Bananen-Handy"

Neuauflage des Nokia 8110 ab sofort in Österreich

Auf dem Mobile World Congress 2018 hat HMD Global ein wahres Neuheiten-Feuerwerk gezündet. Nachdem Newcomer wie das Nokia 8 Sirocco oder das Nokia 7 Plus bereits im Handel erhältlich sind, mussten Fans auf die Neuauflage des 8110 noch warten. Doch damit ist nun Schluss. Das legendäre „Bananen-Handy“ ist ab sofort in Österreich zu haben.

Ausstattung

Optisch sieht es dem Original zum Verwechseln ähnlich. Und auch technisch hat sich nicht allzu viel verändert. Das neue Feature-Phone unterstützt jetzt aber 4G/LTE. Zudem ist eine 2 MP Kamera inklusive LED-Blitz für Schnappschüsse mit an Bord. Als Antrieb fungiert der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 205. Der interne Speicher beträgt 512 MB. Bei der Laufleistung stellt das neue Nokia 8110 gängige Smartphones in den Schatten. Der 1.500 mAh Akku bietet eine Standby-Zeit von bis zu 25 Tagen.

Software

Bei der Software vertraut HMD Global auf das Betriebssystem KaiOS, das auf Mozillas Firefox OS aufbaut. Nutzer können auf der „Banane“ auch Apps von Google (Suche und Maps), den Facebook-Messenger, Twitter oder das Kultgame Snake installieren.

Verfügbarkeit und Preis

In Österreich ist die Neuauflage des Nokia 8110 in den Farben Schwarz und Gelb ab sofort für 89 Euro erhältlich. Mit dem fast schon ikonischen Slider-Design dürften die Besitzer für mehr Aufsehen sorgen als mit so manchen Flaggschiff-Modell der Konkurrenz. 

>>>Nachlesen:  Nokia bringt 3 günstige Android-Smartphones

>>>Nachlesen:  Nokia-Flaggschiff startet in Österreich

>>>Nachlesen:  Das neue Nokia 7 Plus im großen Test

>>>Nachlesen:  Nokia 8 "Sirocco", 7 Plus und 8110

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten