Nexus 5 und Android 4.4

Google-Smartphone

Nexus 5 und Android 4.4 "KitKat" im Video

In den letzten Wochen sind immer wieder neue Informationen zum kommenden Google-Smartphone Nexus 5, das wie sein Vorgänger von LG gefertigt wird, aufgetaucht. Wie berichtet, wird das Gerät das erste Handy sein, dass mit der neuen Android-Version 4.4 "KitKat" in den Handel kommt. Kurz vor der offiziellen Präsentation ist nun ein Video aufgetaucht, welches gleich beide Google-Neuheiten zeigt.

Hands-On-Video
Veröffentlicht wurde das Hands-On-Video auf der französischen Tech-Seite "smartphones.sfr.fr". Bei dem gezeigten Nexus 5 handelt es sich zwar noch um einen Prototyp, dieser entspricht jedoch bereits weitestgehend der Serienversion.

Nexus 5
Seit im Internet ein offizielles Handbuch des Nexus 5 aufgetaucht ist, gibt es über die Ausstattung keinerlei Geheimnisse mehr. Aus dem Dokument geht hervor, dass das Nexus 5 exakt 134 x 69 x 9 mm groß ist und knapp 140 Gramm auf die Waage bringt. Der Touchscreen weist eine Diagonale von 4,95 Zoll auf und bietet FullHD-Auflösung (1.920 x 1.080 Px). Als Antrieb kommt der superschnelle Snapdragon 800-Vierkern-Prozessor mit 2,3 GHz zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GB groß. Google wird das Nexus 5 in einer 16 und einer 32 GB-Version anbieten. Eine Möglichkeit zur Speichererweiterung gibt es offenbar nicht. Zur weiteren Ausstattung des Smartphones zählen eine 8-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator auf der Rückseite und eine 1,3-Megapixel-Frontkamera. Darüber hinaus sind auch HSPA, LTE, GPS, NFC, WLAN, Bluetooth und ein UKW-Radio mit an Bord. Der (leider) fest verbaute Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh.

nexus_5_leak_service_buch.jpg
Foto aus dem aufgetauchten Handbuch.

Android 4.4 KitKat
Neben dem Video sind auf dem italienischen Tech-Portal "TuttoAndroid" noch weitere Fotos von Android 4.4 KitKat aufgetaucht. Diese zeigen das neue Betriebssystem bereits im fast finalen Zustand. Im Hands-On-Video ist noch eine ältere Build-Version zu sehen. Aus den Fotos geht hervor, dass das Update größer ausfallen dürfte, als zunächst angenommen wurde. Sogar die Haupt-Nutzeroberfläche dürfte modifiziert werden. Zu den auffälligsten Neuerungen zählen der völlig neue Launcher mit dynamischen Home-Screens, die weißen Icons im Statusbereich sowie ein Kamera-Schnellzugriff am Sperrbildschirm.

android_4.4_kitkat_leak.jpg
Große Änderungen bei Android 4.4 KitKat. Bild: (c) TuttoAndroid
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen