Nokia-Flaggschiff Lumia 900 floppt total

Ladenhüter

© Nokia

Nokia-Flaggschiff Lumia 900 floppt total

Nokia verschleudert in den USA sein Flaggschiff-Smartphone und frühere Zukunftshoffnung "Lumia 900". Nur drei Monate nach der Markteinführung hat der strauchelnde Handyriese den Preis für sein erstes Windows-Smartphone mit der 4G/LTE-Technik halbiert. Nokia-Sprecher Keith Nowak versicherte, eine Preissenkung sei nichts Ungewöhnliches. Samsung biete sein Galaxy S2 nun auch günstiger an. Dies jedoch erst, seit das neue Flaggschiff Galaxy S3 auf dem Markt ist.

Vernichtende Zahlen
Wie schlecht die Verkaufszahlen sind, zeigt der Asymco-Analyst Hoarce Dediu auf. Er hat sich die Marktzahlen von comScore und Nielsen genauer angesehen: Demnach konnten die Finnen in den vergangenen vier Monaten in den USA nur 330.000 Lumia-Geräte absetzen. Das entspricht einem Marktanteil von rund 0,3 Prozent. Zum Vergleich: Apple hat im selben Zeitraum (weltweit) über 35 Millionen iPhones verkauft. Zuletzt zeigte ein Marktforschungsunternehmen bereits auf, dass Nokia die Herstellung des Lumia 900 viel zu teuer kommt.

Halber Preis und Hiobsbotschaft
Das Lumia 900 wird in den USA von AT&T vertrieben und kostet nach der Preissenkung nur noch 49,99 Dollar (41,03 Euro) im Paket mit einem Zwei-Jahres-Vertrag. Zuletzt hatte Microsoft mit der Präsentation von Windows Phone 8 den aktuellen Lumia-Modellen einen harten Schlag verpasst. Denn das neue Betriebssystem, das im Oktober starten soll, ist mit den aktuellen Lumia-Geräten (710, 800 und 900) nicht kompatibel. Sie laufen also bis zum Ende mit Windows Phone 7.5.

In Österreich versuchen A1, Microsoft und Nokia aktuell mit einer Kooperation die Lumia-Verkäufe anzukurbeln.

Anschluss verloren
Nokia verliert im lukrativen Smartphone-Markt immer mehr an Boden. Der Absatz des "Lumia"-Modells, mit dem die Finnen dem iPhone von Apple und dem Galaxy von Samsung Konkurrenz machen wollten, läuft sehr schleppend. Nokia gibt am Donnerstag Einblick ins abgelaufene Quartal. Analysten gehen davon aus, dass der Konzern im Handygeschäft seinen Verlust auf 236 Mio. Euro ausweitet. Im ersten Quartal hatte der Fehlbetrag bei 127 Mio. Euro gelegen.

Die Nokia-Aktie gab am Montag mehr als drei Prozent auf unter 1,50 Euro nach. Seit November 2007 verlor der Kurs fast 95 Prozent.

Diashow Fotos vom Nokia 808 "Pure View"
Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

Nokia 808

Nokia 808 "Pure View"

41 MP-Handy beeindruckt tatsächlich mit seiner Foto-Qualität.

1 / 7
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Füße von Dauer-Gamer begannen zu faulen
6 Tage Zock-Marathon Füße von Dauer-Gamer begannen zu faulen
Der 19-jährige Zocker wurde von Beamten bewusstlos aufgefunden. 1
Super-Virus kapert Android-Smartphones
Hacker haben totale Kontrolle Super-Virus kapert Android-Smartphones
Rooting-Schädling „Godless“ verbreitet sich über mehrere Apps in Google Play. 2
40 Jahre Haft für PlayStation-Mord
Verkäufer erschossen 40 Jahre Haft für PlayStation-Mord
18-Jährige muss für ihre abscheuliche Tat lange ins Gefängnis. 3
Apple-Fans laufen gegen iPhone 7 Sturm
„Neuerung ist Frechheit“ Apple-Fans laufen gegen iPhone 7 Sturm
Verzicht auf Kopfhöreranschluss stößt tausenden Usern sauer auf. 4
Neue Fotos vom iPhone 7 aufgetaucht
Bessere Kameras Neue Fotos vom iPhone 7 aufgetaucht
Aufnahmen sollen neue Generation des Apple-Smartphones zeigen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Istanbul trauert am Tag dannach
Trauer in Istanbul Istanbul trauert am Tag dannach
Nach den schrecklichen Terroranschlägen in Istanbul ist die Trauer groß. Schmerzlichst wird von den Verstorbenen Abschied genommen.
Schüße auf Militärflughafen
Washington Schüße auf Militärflughafen
Handelt es sich um ein Missverständnis?
Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Russlands Raketen Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Nach letzten NATO-Aktivitäten reagiert Moskau.
Neuer Henker in der Terrormiliz
ISIS Neuer Henker in der Terrormiliz
Skrupelloser neuer "Bulldozer" setzt blutigen Pfad fort.
Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Amtsübergabe Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Die Amtsübergabe im Rechnungshof ist vollzogen: Präsident Josef Moser hat seine Nachfolgerin Margit Kraker im Haus begrüßt. Sie steht ab 1. Juli für zwölf Jahre an der Spitze des Rechnungshofes.
News TV: Straches TV-Duell & Wiens Fiaker
News TV News TV: Straches TV-Duell & Wiens Fiaker
Themen: Straches hitziges TV-Duell; Fiaker gegen Tierschützer; Erste Gemeinde verbietet Burkini;
Hitzefrei: das sagen Wiens Fiaker
Grünen-Gesetz Hitzefrei: das sagen Wiens Fiaker
Neues Wiener Gesetz: ab 35 Grad Hitze bekommen Fiaker hitzefrei, sie dürfen außerdem nur noch 18 Tage im Monat unterwegs sein. Die Fiaker kämpfen dagegen an.
Gewaltige Waldbrände im Westen der USA
Wetter Gewaltige Waldbrände im Westen der USA
Heftige Waldbrände halten derzeit die Einsatzkräfte im Westen der USA in Atem.
Erstes Burkiniverbot in Österreich
News Erstes Burkiniverbot in Österreich
Die Gemeinde Hainfeld in Niederösterreich hat beschlossen, ein Ganzkörper-Badeanzug für Schwimmbäder zu erteilen.
13 Personen nach Razzien festgenommen
Istanbul 13 Personen nach Razzien festgenommen
Darunter seien auch drei Ausländer, hieß es am Donnerstag. Allein in Istanbul habe es zeitgleich Razzien an mindestens 16 Orten gegeben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.