Sonderthema:
Panasonic bringt wasserdichtes Handy

Android-Smartphone

Panasonic bringt wasserdichtes Handy

Wie angekündigt, steigt Panasonic in diesem Jahr auch in Europa in das boomende Smartphone-Geschäft ein. Da dieser Markt extrem umkämpft ist, müssen sich die Hersteller laufend etwas Neues einfallen lassen, um das Interesse der Kunden zu wecken. Panasonic dürfte das mit seinem neuen Flaggschiff "Eluga" gelungen sein. Bei dem Gerät handelt es sich nämlich um ein superschlankes Smartphone, das wasserdicht ist.

Flach, leicht und schick
Das Profil des Eluga misst über die gesamte Fläche nur 7,8 Millimeter. Zudem fällt es mit einem Gewicht von gerade einmal 103 Gramm äußerst leicht aus. Mit seinem schicken Design wird es vor allem stilbewusste User ansprechen.

Panasonic_ELUGA_Handy.jpg © Panasonic

Wasserdicht und  staubgeschützt
Highlight des Geräts ist aber eindeutig, dass es nach dem internationalen IP57-Standard wasser- und staubgeschützt ist. Konkret bedeutet die Erfüllung dieses Standards, dass das Eluga bis zu einem Meter Tiefe und 30 Minuten Dauer wasserdicht, und gegen bis zu 75 Mikrometer große Partikel und maximal acht Stunden Dauer staubgeschützt ist. Auch das iPhone 5 und das Galaxy S3 könnten als wasserdichte Geräte auf den Markt kommen.

Ausstattung
Die restliche Ausstattung erfüllt aktuelles Smartphone-Niveau. So verfügt das Eluga über ein 4,3 Zoll (10,9cm) großes OLED-Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Px. Als Antrieb kommt ein 1 GHz Dual-Core Prozessor (OMAP4430) zum Einsatz. Der interne Speicher fasst acht GB. Auf der Rückseite gibt es eine 8 Megapixel Autofokus-Kamera, mit der auch Videos aufgenommen werden können. WLAN, GPS, Bluetooth, Micro-USB, HSDPA und ein 1.150mAh Akku runden die Ausstattung ab.

Als Betriebssystem ist Android 2.3.5 "Gingerbread" installiert. Im Sommer 2012 wird es ein Update auf Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" geben.

Verfügbarkeit und Preis
Panasonic will das Eluga ab April für rund 400 Euro in den Handel bringen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona (ab 27. Februar) präsentieren die Japaner noch weitere Smartphones.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Fotos von Android 4.0:

Diashow Fotos von Android 4.0 "Ice Cream Sandwich"

Oberfläche von Android 4.0

Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" erstrahlt im völlig neuem Look. Bisherige Android-User werden sich zwar schnell zurecht finden, die Unterschiede fallen aber ziemlich groß aus.

Oberfläche von Android 4.0

Insgesamt wirkt die Oberfläche nun deutlich dynamischer und frischer. Dafür sorgen neben der neuen Schrift namens "Roboto" auch größere Icons und...

Oberfläche von Android 4.0

...Schriftzeichen sowie wirklich gelungene Animationen.

Oberfläche von Android 4.0

Google hat auch die Texteingabe umfangreich verändert. Die virtuelle Tastatur soll nun sowohl im Quer-, wie auch im Hochformat einfacher zu bedienen sein. Weiters wurde auch die Spracheingabe verbessert.

Oberfläche von Android 4.0

In Zukunft arbeitet die Galerie-App stärker mit der komplett überarbeiteten Kamera-Anwendung zusammen.

Oberfläche von Android 4.0

Das neue Netzwerk-Tool zeigt grafisch an, wie viel des vorhandenen Datenvolumens bereits verbraucht wurde. Besonders praktisch ist, dass die Nutzer auch eine automatische Warnung einstellen können.

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen