Panasonic stellte das Lumix Phone vor

Kamera-Smartphone

Panasonic stellte das Lumix Phone vor

Panasonic sorgt derzeit für Schlagzeilen. Nachdem erst kürzlich bekannt wurde, dass der Konzern mit "The Jungle" eine tragbare Spielkonsole auf den Markt bringen wird, wurde nun auf Technikmesse CEATEC in Japan mit dem "Lumix Phone" ein Kamera-Smartphone mit ausschiebbarer Tastatur vorgestellt.

Im Gegensatz zum Motorola Milestone 2 oder HTC Desire Z handelt es sich hierbei jedoch um eine mechanische Tastatur im Hochformat. Eine solche kommt beispielsweise auch beim Blackberry Torch zum Einsatz. Ähnlich wie bei den Digitalkameras haben die Kunden auch hier mit Schwarz, Pink, Blau und Gold eine große Anzahl an  Farben zur Auswahl.

Top-Kamera
Highlight des Lumix ist seine 13,2 MP-Kamera
inklusive neuartigem Bildprozessor und echtem Xenon-Blitz. Mit dieser Auflösung ordnet sich das Lumix genau zwischen dem Nokia N8 (12 MP) und dem aktuellen MP-König Altek Leo (14 MP) ein, der zusätzlich sogar ein ausfahrbares Objektiv mit an Bord hat.

lumix_phone_panasonic1.jpg

Wenn die mechanische Tastatur im Verborgenen bleibt, wird das Lumix Phone über den 3,3 Zoll großen Touchscreen bedient. Mit seinen Abmessungen (L x B x H in mm: 116 x 52 x 17,7) und dem hohen Gewicht von 146 Gramm zählt das Handy eher zu den Schwergewichten, dafür ist aber auch eine komplette Kameraausstattung mit an Bord. Über die weitere Ausstattung (UMTS, WLAN, GPS, Bluetooth, etc.) und das Betriebssystem wurden noch keine Angaben gemacht.

Starttermin
Interessenten müssen sich noch etwas gedulden. Denn das Lumix Phone soll frühestens im März 2011 in Japan auf den Markt kommen. Einen Starttermin für Europa hat Panasonic noch gar nicht angekündigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen