Galaxy S5 soll schon im Jänner kommen

Vorgezogener Start?

Galaxy S5 soll schon im Jänner kommen

Samsung eilt derzeit von Rekord zu Rekord. Dafür sind vor allem die Galaxy-Smartphones verantwortlich. Doch während in den letzten Jahren vor allem die Flaggschiffe ordentlich Geld in die Kasse spülten, ist das derzeit nicht der Fall. Das Galaxy S4 verkauft sich zwar nicht schlecht, aber bei weitem nicht so gut, wie sich das Samsung erhofft hatte. Nach einem furiosen Start (10 Millionen Geräte in 4 Wochen) brachen die Verkäufe regelrecht ein. Kein Wunder, dass bereits Rufe nach einem Nachfolger laut werden. Und dieser könnte nun tatsächlich früher starten.

>>>Nachlesen: Massive Akkuprobleme beim Galaxy S4

Anfang 2014
Wie Mashable berichtet, könnte Samsung das Galaxy S5, das wie Apples iPhone 5S mit einem 64bit-Chip ausgestattet sein soll, bereits Anfang 2014 präsentieren. Zur Erinnerung: Das Galaxy S4 wurde erst im Mai enthüllt. Mit der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas wäre im Jänner 2014 zumindestens eine passende Bühne gegeben. Die Informationen stammen von der koreanischen Techseite "Naver", die wiederum Samsung-Mitarbeiter als Quelle nennt. Mit dem vorgezogenen Start will Samsung den schlechten Verkaufszahlen des S4 entgegenwirken.

Erste Gerüchte über die Ausstattung gibt es auch bereits. Laut Naver soll das Galaxy S5 eine 16 MP-Kamera und einen neuen Prozessor bekommen.

>>>Nachlesen: Galaxy S5 könnte mit 64bit-Chip kommen

Fotos vom Galaxy S4

Diashow So sieht das Samsung Galaxy S4 aus

Samsung Galaxy S4

Beim Design orientiert sich Samsung beim S4 stark am Design seines Vorgängers. Die Silhouette mit den stark abgerundeten Ecken kennen wir bereits vom S3.

Samsung Galaxy S4

Diese Grundform spiegelt das typische Galaxy-Design wider. Das FullHD-Display wirkt wirklich riesig, ist aber nicht gänzlich randlos.

Samsung Galaxy S4

Als Touchscreen ist ein 5-Zoll-FullHD-AMOLED-Display (1.920 x 1.080 Px) verbaut, das eine Pixeldichte von 441 ppi erreicht.

Samsung Galaxy S4

Um eine beindruckende Rechenleistung sicher zu stellen, sind je nach Region entweder ein Exynos 5 oder ein Snapdragon-Prozessor und 2 GB RAM mit an Bord.

Samsung Galaxy S4

Vorne gibt es eine 2.0 MP-Frontkamera für Video-Anrufe.

Samsung Galaxy S4

Die Kapazität des austauschbaren Akkus liegt bei ordentlichen 2.600 mAh.

Samsung Galaxy S4

Die Dicke von 7,9 Millimeter (S3: 8,6 mm) kann sich ebenfalls sehen lassen. Länge und Breite betragen 136,6 x 69.8 Millimeter.

Samsung Galaxy S4

Mit einem Gewicht von 130 Gramm ist das S4 trotz des größeren Displays um 3 Gramm leichter als der Vorgänger.

Samsung Galaxy S4

LTE (100/50 MBit), Bluetooth 4.0 und WLAN werden ebenfalls unterstützt. Darüber hinaus spendiert Samsung seinem Flaggschiff einen Temperatur- und einen Feuchtigkeitssensor.

Samsung Galaxy S4

Als Betriebssystem kommt Android 4.2 „Jelly Bean“ zum Einsatz. Darüber liegt die neueste Version von Samsungs eigener Benutzeroberfläche.

Samsung Galaxy S4

Kleine Unterschiede zum Galaxy S3 finden sich auf der Rückseite: Die Linse der Kamera ist etwas ausladender.

Samsung Galaxy S4

Der LED-Blitz ist beim Neuling unter die Linse gerutscht, während er beim Vorgänger daneben sitzt.

1 / 12

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen