Neuheiten von Sony, Alcatel, Acer und Co.

Mobile World Congress

Neuheiten von Sony, Alcatel, Acer und Co.

Während am Vortag des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona eindeutig Samsung mit dem neuen Galaxy S7 (edge) und LG mit dem neuen G5 den Ton angaben, legen nun alle großen Smartphone-Hersteller nach. Bis auf Apple sind alle Branchenriesen auf der größten Handy-Messe der Welt, die heuer vom 22. bis 25. Februar über die Bühne geht, vertreten. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Neuheiten sie die Kunden überzeugen wollen.

mwc_sony_xperia_x.jpg © Hersteller Sony Xperia X

Sony
Sony nutzt den MWC um seine neue X-Serie mit dem Top-Modell Xperia X, dem neuen Mittelklasse-Gerät Xperia XA und dem Premium-Modell Xperia X Performance vorzustellen. Am wichtigsten ist dabei das 5 Zoll große Xperia X (FullHD-Auflösung), welches auf ein hochwertiges Metall-Design und eine überarbeitete 23 Megapixel-Kamera setzt. Zudem ist eine 13 Megapixel-Frontkamera mit lichtempfindlichem Sony Exmor R Sensor mit an Bord. Das 156 Gramm schwere Top-Modell wird durch einen Qualcomm Snapdragon 650 64bit Hexa-Core-Prozessor mit 3 GB RAM angetrieben und bietet neben 32 GB internem Speicher einen Steckplatz für microSD-Karten (bis zu 200 GB). Laut Sony soll das Android-6.0-Smartphone dank des 2.620 mAh starken Akkus mit Schnelllade-Funktion bei normaler Nutzung bis zu zwei Tage durchhalten. Das Xperia X wird ab Ende Juni 2016 in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiß und Rosé-Gold für voraussichtlich 599 Euro erhältlich sein.

mwc_alcatel_idol_4.jpg © Hersteller Alcatel IDOL 4-Reihe

Alcatel
Mit den IDOL 4 Geräten stellt Alcatel in Barcelona seine neue Premium-Reihe vor. Die Serie umfasst die Smartphones IDOL 4, IDOL 4+ und IDOL 4S. Sowohl das IDOL 4 mit seinem Qualcomm Snapdragon 617 Prozessor als auch das IDOL 4S, das auf einen Snapdragon 652 Prozessor setzt, versprechen eine tolle Performance. Das mit 5,5 Zoll größere IDOL 4S will außerdem mit einem 2K-AMOLED-Display punkten, das extrem reaktionsschnell und energieeffizient sein soll. Die Kameras der IDOL 4 Modelle nehmen sowohl 360-Grad-Fotos als auch -Selfies auf. Dank superschnellem Autofokus (0,1 – 0,3 Sekunden) soll auch die Qualität keine Wünsche offen lassen. Damit auch der Sound passt, ist die IDOL 4 Serie mit zwei 3,6 Watt starken Lautsprechern und Hi-Fi-Surround-Kopfhörern ausgestattet.

mwc_acer_plus_10.jpg © Hersteller Acer Liquid Z630S

Acer
Bei Acer steht das brandneue Liquid Z630S - eine leistungsstärkere Version des erfolgreichen Z630 Smartphones – im Mittelpunkt. Ein schnellerer Prozessor, mehr Arbeitsspeicher und ein vergrößerter interner Speicher machen das 5,5 Zoll Gerät zum echten Herausforderer für etablierte Hersteller. Der 64-Bit MediaTek MT6753 Prozessor mit acht Kernen (Octacore) und 3 GB Arbeitsspeicher liefern eine adäquate Performance. Leider ist zunächst nur Android 5.1 installiert. Das neuere Betriebssystem Android 6.0 ist beim Start noch nicht erhältlich. Features wie LTE, WLAN, Bluetooth sowie solide Kameras und der günstige Preis von 229 Euro lassen über die kleine Software-Schwäche jedoch hinwegsehen.

mwc_htc_desire_625.jpg © Hersteller HTC Desire 825

HTC
HTC erweitert seine im Mittelkasse-Segment angesiedelte Desire-Reihe um das neue Desire 825. Dabei sollen vor allem Individualisten voll auf ihre Kosten kommen. Die Gehäuserückseite ist nämlich mit farbigen Punkten verziert, die sich von Gerät zu Gerät unterscheiden. Kein Modell soll einem anderen gleichen. Zu den weiteren Highlights zählen das 5,5-Zoll große HD-Display (720p) und eine Hauptkamera mit 13-Megapixel. Die Markteinführung erfolgt im April, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 349 Euro.

mwc_lenovo_vibe.jpg © Hersteller Lenovo Vibe K5 Plus

Lenovo
Lenovo stimmt in Barcelona die Bässe an. Beim „Vibe K5 Plus“ setzt der Hersteller auf der Rückseite nämlich auf zwei Lautsprecher, die dank Dolby-Atmos-Technologie einen besonders satten Sound liefern sollen. Und auch die restliche Ausstattung übertrifft ähnlich günstige Konkurrenten teils deutlich. So ist neben einem 5 Zoll großen Full-HD-Display auch eine Hauptkamera mit 13 Megapixel und LED-Blitz mit an Bord. Lenovo will das Vibe K5 Plus noch im März für fast unschlagbare 129 Euro verkaufen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen