T-Mobile greift mit LTE-Wertkarten an

Doppeltes Volumen

T-Mobile greift mit LTE-Wertkarten an

T-Mobile geht mit seinen LTE-Wertkarten in die Offensive. Bei dem heimischen Mobilfunkanbieter gibt es im Frühling 2016 doppeltes Datenvolumen in allen neuen „KLAX“-Startpaketen mit LTE-Internet. Zudem gibt es eine neue reine Daten-LTE-Wertkarte.

Doppeltes Datenvolumen
Die Wertkarte Mega-KLAX LTE beinhaltet für 30 Tage um 15 Euro 1.500 Minuten, 1.500 SMS und 3.000 statt 1.500 MB Datenvolumen. Bei Smart-KLAX LTE gibt es für 30 Tage um 20 Euro 2.000 Minuten, 2.000 SMS und 4.000 statt 2.000 MB Datenvolumen. Die Starterpakete kosten 15 Euro beziehungsweise 20 Euro und beinhalten bereits die Freieinheiten für die ersten 30 Tage ab Aktivierung. Das Starterpaket ist also quasi kostenlos.

Daten-Wertkarte
Für Kunden, die mit einer Wertkarte im Internet surfen wollen, gibt es nun auch das Angebot Surf-KLAX LTE mit 10 GB für 15 Euro im schnellen LTE-Netz. Das Starterpaket kostet 15 Euro und beinhaltet 10 GB Datenvolumen für die ersten 30 Tage ab Aktivierung.

Triple-SIM
Alle neuen KLAX LTE Wertkarten werden mit einer sogenannten Triple-SIM ausgeliefert. Damit ist für jedes Smartphone oder Tablet die passende SIM (Normalgröße, im Micro- oder Nano-Format) mit dabei. Eine Bindung gibt es wie bei allen Wertkarten-Angeboten freilich nicht. Dafür verfallen ungenutzte Minuten, SMS oder MB nach 30 Tagen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen