T-Mobile kauft jetzt alte Handys zurück

„Wie-Ich-Will 3.0“

T-Mobile kauft jetzt alte Handys zurück

Gebrauchte Handys verstauben oft in einer Schublade und wertvolle Rohstoffe mit ihnen. Daher startet T-Mobile ab sofort mit dem Rückkauf gebrauchter Geräte. Handys, Smartphones und Tablets können ab sofort in allen T-Mobile-Shops zurückgegeben werden, dafür gibt's je nach Alter, Zustand und vorhandenem Zubehör Bares in Form einer Gutschrift auf ein neues Endgerät, Service oder Zubehör.

App schätzt den Wert
Vorab lässt sich über die kostenlose App (iOS und Android) "Handy Ankauf" ein Verkaufswert des eigenen Gebrauchtgeräts berechnen. Beispiel: Ein iPhone 5s 32 GB, voll funktionsfähig, entsperrt, mit Originalverpackung und Ladekabel bringt 307,1 Euro. Um die Gutschrift zu erhalten, muss man keinen T-Mobile-Vertrag haben.

Geräte bekommen ein „zweites Leben“
Teqcycle Solutions GmbH, Partner der Deutschen Telekom, nimmt die Geräte in seinem Standort in der Nähe von München an, löscht alle Daten, bereitet sie auf und bringt sie wieder in Umlauf. So beginnt quasi das zweite Leben der Gebrauchthandys. Je nach Nachfrage werden sie an Handy-Shops, Online-Börsen oder andere Verkaufskanäle weitergegeben.

Video: So funktioniert´s

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten