Torx-Schrauben gegen weiße iPhone 4-Hüllen

Apple wehrt sich

Torx-Schrauben gegen weiße iPhone 4-Hüllen

Wie berichtet, hat Apple bei der Herstellung der weißen iPhone 4-Modelle massive Probleme. Mittlerweile wurde der Marktstart auf März 2011 verschoben. Nur zur Erinnerung: Im Juni wird mit großer Wahrscheinlichkeit bereits das iPhone 5 präsentiert.

Nutznießer
Andere Anbieter schlagen aus dem "Unvermögen" Apples mittlerweile hohe Profite. So verdiente ein 17-Jähriger Amerikaner mit dem Verkauf von weißen iPhone 4-Hüllen bereits mehr als 140.000 Dollar. Auch in diversen Online-Shops wie eBay gibt es immer mehr Anbieter, die aus einem schwarzen iPhone 4 ein weißes machen.

iphone4_torx_klein.jpg
(Bild öffnet sich durch Mausklick)

Spezielle Schrauben
Diesen Machenschaften steuert Apple nun mit einer ungewöhnlichen Aktion entgegen. Seit kurzem wird das iPhone 4 von neuen Spezial-Schrauben zusammengehalten. Um diese 5-kant-Torx-Schrauben öffnen zu können, braucht man ein Spezialwerkzeug. Ursprünglich wurden diese Schrauben laut 9to5mac.com nur bei Austauschgeräten oder bei Servicefällen eingebaut.

So will Apple die Besitzer offenbar vom selbst durchgeführten Cover-Tausch abhalten. Die Erfolgschancen sind jedoch nicht allzu groß, denn auch die Torx-Schraubenzieher sind nicht sehr teuer und nahezu überall erhältlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen