Neues Sony-Flaggschiff greift Galaxy S9+ & Co. an

Xperia XZ2 Premium

Neues Sony-Flaggschiff greift Galaxy S9+ & Co. an

Sony bringt in Österreich zwei neue Xperia-Smartphones an den Start. Mit dem neuen XZ2 Premium (Bild oben) runden die Japaner ihre aktuelle Premium-Reihe nach oben hin ab und mit dem XA2 Plus greifen sie im beliebten Segment der gehobenen Mittelklassegeräte an. Beim Betriebssystem setzen beide Newcomer auf Android 8 „Oreo“. Das neue Flaggschiff ist eine klare Kampfansage an Konkurrenten wie Samsung Galaxy S9+, Huawei P20 Pro, Nokia 8 Sirocco oder LG G7 ThinQ. Der späte Marktstart (siehe unten) könnte ihm aber einen Strich durch die Rechnung machen.

Xperia XZ2 Premium mit Highend-Kamera

Beim Nachfolger des XZ Premium liegt die größte Innovation im neuen Dual-Kamera-System. Wie bei den kürzlich gestarteten kleineren XZ2-Smartphones (5,7 und 5 Zoll) besteht dieses aus einer Kamera mit einem 19 Megapixel-Motion Eye-Sensor sowie einer 12 Megapixel-Kamera. Bei Fotos sind die beiden Linsen des XZ2 Premium für das Erfassen unterschiedlicher Farbspektren zuständig: Die 12 MP-Kamera ist mit einem Schwarz/Weiß-Sensor ausgestattet und für die Aufnahme der Kontrastwerte verantwortlich. Die 19 MP-Kamera fängt alle anderen Farbinformationen ein. Die Aufnahmen beider Sensoren werden in Echtzeit von einem extrem schnellen Bildprozessor verarbeitet und zu einem Bild zusammengefügt. Das sorgt selbst bei schlechten Lichtverhältnissen für eine hervorragende Qualität. Videos können in 4K mit HDR-Unterstützung aufgezeichnet werden. Absolutes Highlight ist jedoch der Superzeitlupenmodus mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde in Full HD. Die Frontkamera löst mit 13 MP auf, verfügt über einen hellen Display-Blitz und ermöglicht zudem Weitwinkelaufnahmen. Mit dem 3D Creator können sowohl mit der Haupt- als auch Frontkamera dreidimensionale Aufnahmen von Gegenständen und Gesichtern erstellt werden. Diese können direkt an einen 3D-Drucker oder Freunde geschickt sowie in sozialen Medien geteilt werden. Wer will, kann sich also abscannen und sein eigenes Konterfei ausdrucken. 

Bei der restlichen Ausstattung gibt sich Sony ebenfalls keine Blöße. Das XZ2 Premium setzt auf ein 5,8 Zoll großes 4K (!) HDR Display, das neben der imposanten Auflösung - die auf dem vergleichsweise kleinen Display im Alltag aber nicht allzu viel bringt - eine extreme Helligkeit ermöglicht. Mit dem Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core-Prozessor und 6 GB RAM ist das Smartphone selbst für anspruchsvolle Anwendungen bestens gerüstet. Der interne Speicher von 64 GB kann über den Einsatz einer microSD-Karte um bis zu 400 GB erweitert werden. Der 3.540 mAh starke Akku, der durch die Glasrückseite auch kabellos per Qi-Standard aufgeladen werden kann, soll für eine lange Laufleistung sorgen. Features wie USB-C 3.1 Anschluss, NFC, WLAN ac, Bluetooth 5.0, Fingerabdrucksensor, Surround Lautsprecher  und schnelles LTE runden die Ausstattung ab.

>>>Nachlesen:  Neue Top-Smartphones von Sony sind da

Xperia XA2 Plus

Beim Xperia XA2 Plus handelt es sich um ein ambitioniertes Mittelklasse-Smartphone, bei dem sich das Preis/Leistungsverhältnis sehen lassen kann. Das Gerät setzt auf ein fast randloses, 6 Zoll großes Full HD+ Display. Zudem ist es mit dem Qualcomm Snapdragon 630, 4 GB Arbeitsspeicher und einem 32 GB großen internen Speicher, der per microSD-Karte um bis zu 400 GB erweitert werden kann, ausgestattet. Auf der Rückseite aus Kunststoff ist ein Fingerabdrucksensor integriert. Der 3.580 mAh große Akku verfügt über eine Schnellladefunktion. LTE, WLAN, Bluetooth, A-GPS und NFC sind ebenfalls mit an Bord.

Auch die Kameraausstattung kann mit den Hauptkonkurrenten mithalten. Konkret verbaut Sony beim Xperia XA2 Plus eine 23 Megapixel-Hauptkamera, mit der auch Videos in 4K-Auflösung aufgenommen werden können. Mit der 8 Megapixel-Frontkamera inklusive 120-Grad-Weitwinkelobjektiv stellen die Japaner hervorragende Selfies in Aussicht.

Verfügbarkeit und Preise

Das Xperia XZ2 Premium ist laut Sony ab September in den Farben Chrome Black und Chrome Silver zum Preis von 899 Euro (UVP) als Dual SIM-Variante in Österreich erhältlich. Das Xperia XA2 Plus kommt im Oktober in der Farbe Schwarz für 399 Euro (UVP) ebenfalls als Dual SIM-Variante in den heimischen Handel. Die Newcomer starten also relativ spät und somit ziemlich zeitgleich mit der kommenden iPhone-Generation. Ob sie sich dennoch am Markt etablieren können, wird sich zeigen.

>>>Nachlesen:  LG greift mit dem G7 ThinQ an

>>>Nachlesen:  Nokia-Flaggschiff startet in Österreich

>>>Nachlesen:  Das Huawei P20 Pro im großen oe24-Test

>>>Nachlesen:  Das Samsung Galaxy S9+ im großen Test

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten