iPhone 4 mit Kampftarifen für Studenten

u:book-Aktion

iPhone 4 mit Kampftarifen für Studenten

Wie berichtet, ist in Österreich pünktlich zum Semesterbeginn die seit 2008 eingeführte u:book-Aktion der heimischen Universitäten in eine neue Runde gegangen. Neben günstigen Notebooks (Apple, HP, Lenovo) findet man heuer auch das neue Apple-Handy iPhone 4 im Angebot. Die Handy-Aktion gilt nur für Studenten bis zu einem Alter von 27 Jahren.

Tarif zum Kampfpreis
Das Smartphone wird vom heimischen Mobilfunker Orange zur Verfügung gestellt. Zwar liegt der Preis mit 249 Euro für das 16 GB-Modell auf dem Normalniveau, dafür sind die Einsparungen bei der Grundgebühr großzügig. So gibt es den beliebten Tarif "Team 2010 Young" für 15 Euro pro Monat. Dieser Tarif inkludiert 2.010 Freiminuten österreichweit und 1.000 SMS EU-weit. Zum Standardtarif kommt noch das "iPhone Paket" mit einem Datenvolumen von 3 GB und 100 SMS und MMS um 7 Euro pro Monat hinzu. Normalerweise kostet das Paket mit 14 Euro doppelt so viel. Somit belaufen sich die monatlichen Kosten auf 22 Euro, was für die gebotene Leistung derzeit unschlagbar ist.

Des Weiteren gibt es einen Wechselbonus von 50 Euro und einen Webshopbonus von 15 Euro. Im Rahmen der Aktion muss nur die halbe Aktivierungsgebühr (25 Euro) bezahlt werden.

Die Mindestvertragsdauer beläuft sich auf 24 Monate. Interessenten sollten jedoch schnell sein, denn die u:book-Aktion läuft nur noch bis 17. Oktober.

Alle Information zu diesem Angebot finden Sie hier.

Neuer Anbieter
Ende Oktober wird zudem der Mobilfunker "3" das iPhone 4 in sein Portfolio aufnehmen. Laut den jüngsten Gerüchten will "3" das Apple-Handy zum Kampfpreis anbieten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen