Verkaufsstart für das iPhone 4 Verkaufsstart für das iPhone 4

Apple-Handy

 

© AP

Verkaufsstart für das iPhone 4

Am heutigen Donnerstag (24. Juni) startete der Verkauf des neuen Kult-Smartphones von Apple. Bereits am Tag vor dem offiziellen Verkaufsstart des neuen iPhone hatten sich am Mittwoch in Japan Hunderte Kunden angestellt. Vor einem Apple-Shop in der Hauptstadt Tokio reihten sich 500 Apple-Fans auf. "Wenn ein neues Produkt von Apple herauskommt, dann kaufe ich es", sagte der 28-jährige Manabu Ishiyama. Er harrte bereits seit Montag wie viele andere vor der Hauptfiliale der Firma Softbank aus, die das iPhone 4 in Japan exklusiv vertreibt.

Die besten Bilder vom Start

Diashow Die besten Bilder vom iPhone4 Start
Verkaufsstart für das iPhone 4

Verkaufsstart für das iPhone 4

Der selbst ernannte "iPhone 4 Man" kam im passenden Outfit.

Verkaufsstart für das iPhone 4

Verkaufsstart für das iPhone 4

Dieser glückliche Kunde probiert gleich die zweite Kamera für Videotelefonie.

Verkaufsstart für das iPhone 4

Verkaufsstart für das iPhone 4

Manche warteten die ganze Nacht bis zur Shop-Eröffnung

Verkaufsstart für das iPhone 4

Verkaufsstart für das iPhone 4

Hoffentlich handelt es sich hierbei um kein echtes Tattoo.

Verkaufsstart für das iPhone 4

Verkaufsstart für das iPhone 4

Endlich sperrt das Geschäft auf! Sie mussten auch lange darauf warten.

Verkaufsstart für das iPhone 4

Verkaufsstart für das iPhone 4

Drinnen wurde das neue iPhone gleich ausprobiert und fotografiert.

Verkaufsstart für das iPhone 4

Verkaufsstart für das iPhone 4

Dieser junge Mann erregte fast mehr Aufsehen als das Handy selbst.

1 / 7
  Diashow

Wie viele der Wartenden aber tatsächlich ein Gerät erhalten, bleibt abzuwarten. In einigen großen Apple-Shops (auch in Deutschland) sollen nur sehr wenige iPhone 4 verfügbar sein. Darunter sind vor allem schwarze Modelle mit einem Speicher von 16 GB. Bei den unzähligen Vorbestellungen wählten die Käufer jedoch hauptsächlich weiße Modelle mit dem größeren (32 GB) Speicher. Deshalb dürften am ersten Tag zahlreiche Fans ohne ihrem geliebten Apple-Handy nach Hause gehen.

Österreich-Start im Juli nicht fix
Japan war wegen der Zeitverschiebung das erste Land, in dem am 24. Juni der Verkauf des iPhone 4 begonnen hat. Auch in Deutschland, den USA und zwei weiteren Ländern liegt es seit Donnerstag in den Regalen. Weitere Länder sollen im Juli und August folgen - in Österreich ist der Verkaufsstart dem Vernehmen nach für Ende Juli geplant. Dieser Zeitpunkt ist jedoch noch nicht fix. Auch das hängt von den verfügbaren Geräten ab. Zuerst will Apple wie beim iPad die größeren Märkte bedienen. Die Mobilfunker Orange und T-Mobile haben bereits angekündigt, auch das neue iPhone 4 in ihr Programm aufzunehmen.

Video: Ansturm auf das iPhone

Lange Lieferzeiten
Die Nachfrage nach dem Handy war bereits vor dem 24. Juni riesig: Wegen der vielen Vorbestellungen weltweit verzögert sich die Auslieferung. So müssen auch In Deutschland viele Kunden, die das iPhone 4 vorbestellt haben, bis Juli darauf warten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen