iPhone 5 bremst Apples Rekordjagd

Käufer warten

© EPA

iPhone 5 bremst Apples Rekordjagd

Es ist zwar leiden auf ganz hohem Niveau, aber dennoch muss sich der erfolgsverwöhnte US-Konzern Apple aktuell mit etwas schlechteren Ergebnissen abfinden. Vor allem die Zurückhaltung der Käufer bei seinem Erfolgsschlager iPhone hat Apple zugesetzt. Und das hat auch seinen Grund. Denn die neue Generation, das iPhone 5, steht bereits in den Startlöchern. Apple-Chef Tim Cook wird den 4S-Nachfolger im Herbst vorstellen. Es wird vermutet, dass das iPhone 5 bereits im Oktober in die Läden kommt. Experten gehen davon aus, dass Apple-Fans auf dieses Modell warten und deswegen nicht mehr beim aktuellen Modell zugreifen.

Nachlesen: Die aktuellsten Spekulationen rund um das iPhone 5

Gute Zahlen, aber Erwartungen verfehlt
Bei Umsatz und Gewinn verfehlte der US-Computerkonzern im abgelaufenen dritten Geschäftsquartal die Erwartungen. Wie Apple am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte, stieg der Umsatz auf 35 Milliarden Dollar (29,0 Mrd. Euro). Analysten hatten im Schnitt mit 37,2 Milliarden Dollar gerechnet. Der Gewinn je Aktie lag bei 9,32 Dollar und damit mehr als einen Dollar unter der Prognose von Experten.

Aktie im Minus
Zwar rissen die Kunden dem Konzern seine iPads aus den Händen, doch beim iPhone zeigten sie sich unerwartet zurückhaltend. Bei Investoren kam das nicht gut an. Die Apple-Aktie fiel nachbörslich um sechs Prozent. Der Apple-Kurs ist in diesem Jahr um fast 50 Prozent gestiegen.

iPad Mini
Konzernchef Tim Cook versprach für die Zukunft wie üblich "erstaunliche neue Produkte", ohne allerdings ins Detail zu gehen. Geheimhaltung gehört bei Apple zum Geschäft. Dazu dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit auch ein iPad Mini mit 7,85 Zoll-Display zählen.

Fotos von einem Vorserienmodell des iPhone 5:

Fotos vom iPhone5 1/7

Fotos vom iPhone5

Fotos vom iPhone5 2/7

Fotos vom iPhone5

Fotos vom iPhone5 3/7

Fotos vom iPhone5

Fotos vom iPhone5 4/7

Fotos vom iPhone5

Fotos vom iPhone5 5/7

Fotos vom iPhone5

Fotos vom iPhone5 6/7

Fotos vom iPhone5

Fotos vom iPhone5 7/7

Fotos vom iPhone5

  Diashow

Auf den Fotos ist erstmals das Display des iPhone 5 zu sehen. Im direkten Vergleich mit dem iPhone 4S ist...

..auch der kolportierte Längenzuwachs deutlich zu erkennen.

Die Fotos wurden auf kitguru.net veröffentlicht. Dort heißt es, dass es sich um ein...

...Vorserienmodell handeln soll. Es sind einmal mehr alle Merkmale erkennbar, welche die bisherigen Spekulationen bestätigen. Dazu zählen...

...u.a. der kleinere Dock-Anschluss. die an anderer Stelle platzierten Lautsprecher und der neuangeordnete Kopfhörerausgang.

Ob das iPhone 5 tatsächlich so aussehen wird, zeigt sich erst bei der Präsentation.

Diese soll im September über die Bühne gehen.


Fotos von einem iPad Mini-Prototyp

iPad Mini 1/5

iPad Mini

iPad Mini 2/5

iPad Mini

iPad Mini 3/5

iPad Mini

iPhone 5 4/5

iPhone 5

iPhone 5 5/5

iPhone 5

  Diashow

Hier ist der Größenunterschied zwischen iPad Mini (rund 7-Zoll) und normalen iPad (9,7-Zoll) deutlich zu erkennen.

Der Design-Prototyp ist aus Kunststoff gefertigt und hat einen kleineren Dock-Anschluss.

Das kleinere iPad soll auch deutlich dünner werden.

Hier sollen die Abmessungen des iPhone 5 dargestellt werden. Das Smartphone wird rund 12 Zentimeter lang und

circa sechs Zentimeter breit.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden