iPhone4-Problem dank  iOS 4.0.1 behoben?

Apple Software

© Screenshot: apple.com

iPhone4-Problem dank iOS 4.0.1 behoben?

Wie bereits angekündigt hat Apple am Donnerstag (Ortszeit) das mit Spannung erwartete Software-Update für das neue iPhone bereit gestellt. Mit dem Bugfix sollen laut Apple die häufig kritisierten Empfangsprobleme beim iPhone 4 der Vergangenheit angehören. Trotzdem wird das Unternehmen am Freitag (16. Juli) eine Pressekonferenz bezüglich dieses Problems abhalten. Schließlich laufen in den USA bereits Sammelklagen von betroffenen Kunden gegen das Unternehmen.

iOS 4.0.1
Apple hatte wohl selbst am wenigsten damit gerechnet, dass bereits nach so kurzer Zeit (Verkaufsstart am 24. Juni) eine neue Software für das Kult-Smartphone fällig wird. Schließlich wurden beim neuen Betriebssystem iOS 4 über 100 neue Features integriert. Nach dem Update auf iOS 4.0.1 wird die Anzeige der Signalstärke des iPhone 4 anders berechnet als bisher. So wird gezielt Einfluss auf die Balken genommen, welche die Stärke des Signals anzeigen.

An der eigentlichen Empfangsleistung ändert sich jedoch offenbar nichts. Deshalb bleibt auch abzuwarten, ob die Probleme nach dem Aufspielen der neuen Software tatsächlich beseitigt sind. Schließlich handelt es sich hierbei eher um ein konstruktionsbedingtes Hardware-Problem. Denn wenn man das Handy "falsch" in der Hand hält, verdeckt man die im Rahmen integrierte Antenne, was bei einigen Geräten (es sind nicht alle betroffen) zu einer drastischen Verschlechterung des Empfangs führt.

Image-Schaden
Wie berichtet ist Apple aufgrund seines Umgangs mit den Problemen stark in die Kritik geraten. Angesehene amerikanische Medien rieten zuletzt sogar vom Kauf des neuen Smartphones ab. Und auch Showgrößen wie David Letterman machten sich über die Probleme lustig. Deshalb hat auch das gute Image von Apple bereits einige Kratzer abbekommen. Wie das Unternehmen nun reagiert, wird sich auf der Pressekonferenz zeigen. Ein Rückruf des iPhone 4 gilt jedoch eher als unwahrscheinlich.

Das 378 MB große Update kann ab sofort bei iTunes kostenlos heruntergeladen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen