iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys

MWC 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

iPhone aufgepasst: Die neuen Touchscreen-Handys

Apple hat mit dem iPhone vorgemacht, wie man intelligente Smartphones bedienfreundlich mit Touchscreen-Technik versieht - auf der diesjährigen Handymesse World Mobile Congress in Barcelona ziehen nun auch (fast) alle übrigen Hersteller nach.

Touchscreen-Handys gehören auf dem WMC ganz klar zu den Highlights der Mobilfunkhersteller. Egal ob Samsung, LG, Nokia oder HTC - so gut wie alle namhaften Marken haben in Barcelona brandneue Geräte mit berührungsempfindlichem Display am Start.

Bei der Touchscreen-Bedienung wird in den meisten Fällen auf einen Stylus (Kunststoff-Stäbchen) verzichtet - heute wird fast nur mehr mit einem oder mehreren Fingern gesteuert.

In Sachen Bildqualität und Ausstattung besonders beeindruckend sind die neuen Highend-Geräte von Samsung und LG.

Hochauflösung am Handy
Das i8910 Omnia HD von Samsung ist das neue Flaggschiff des koreanischen Herstellers. Die Bedienung ist weitaus weniger an das iPhone angelehnt, wie bei der Konkurrenz: Als Betriebssystem kommt die Symbian-Oberfläche S60 zum einsatz, die mittels Fingerzeig bedient wird.

Das Highlight des Omnia HD ist neben der eingebauten 8 Megapixel-Kamera vor allem die HD-Videofunktion: Auf den wahlweise 8 oder 16 GB Speicher lassen sich Videos in der HD-Auflösung 720p abspeichern und auf dem ersteunlich brillianten Handydisplay auch abspielen. Darüberhinaus kann man Videos auch direkt vom Handy aus auf HD-Fernsehgeräten wiedergeben! Weitere Ausstattungsfeatures: HSDPA, HSUPA, WLAN und GPS-Navigation.

Samsung rechnet noch im Frühjahr mit einer Markteinführung - der Preis wird (ohne Erstanmeldung) um die 700 Euro liegen.

Multimedia-Schwergewicht
Ähnlich multimedial gibt sich das LG KM900 Arena. Die Benutzeroberfläche mit 3D-Funktionen soll die Bedienung einfacher und intuitiver gestalten. Auch "Multitouch", die Bedienung des Touchscreens mit mehreren Fingern gleichzeitig, beherrscht das LG Arena. Ausserdem beherrscht das KM900 das Aufnehmen und Ansehen von hochauflösenden Videos in DivX-Format. Ein GPS-Empfänger, WLAN und HSDPA gehören ebenfalls zur Grundausstattung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen