Sonderthema:
iPhone tötet junge Frau

Stromschlag

iPhone tötet junge Frau

Tragischer Tod einer jungen Frau in Moskau. Wie bild.de berichtet, starb eine 24-jährige Russin beim Aufladen ihres iPhones. Was ist passiert? Laut Ermittlern dürfte die Frau das iPhone mit Wasser in Berührung gekommen sein, die 24-Jährige erlitt einen tödlichen Schlag.

Passiert ist das ganze im Badezimmer, als die junge Frau ihr Elektronikgerät aufladen wollte. Kurz darauf fand ihr Mitbewohner sie leblos am Boden, jede Hilfe kam zu spät. Es ist nicht zum ersten Mal, dass ein Smartphone einen Todesfall verursacht hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen