HTC Incredible S, Wildfire S und Desire S

Android-Neulinge

HTC Incredible S, Wildfire S und Desire S

Smartphone-Spezialist HTC lässt es am Mobile World Congress in Barcelona ordentlich krachen. Nachdem der Konzern bereits die beiden Facebook-Handys Salsa und Chacha und den Tablet-Computer Flyer präsentiert hat, folgen nun drei weitere Android-Smartphones. Dabei handelt es sich um zwei Highend-Geräte (Incredible S/Desire S) und um ein Gerät für Smartphone-Einsteiger (Wildfire S). Während das Incredible S mit Android 2.2 läuft, wird bei den beiden anderen Geräten bereits Android 2.3.3 (Gingerbread) zum Einsatz kommen.

Diashow Drei neue HTC Android-Smartphones

Incredible S

Der 10,2 cm große LCD-Bildschirm mit WVGA-Auflösung sorgt in Kombination mit dem 1 GHz 8255 Snapdragon-Prozessor und 4 GB ROM für Smartphone-Vergnügen auf Top-Niveau. Eine 8 MP-Kamera ist auch mit an Bord.

Wildfire S

Das neue Wildfire S ist in mehreren Farben erhältlich und verfügt jetzt über ein kapazitives 3,2 Zoll großes TFT-Display (HVGA-Auflösung), einen mit 600 MHz getakteten Prozessor,...

Wildfire S

....512 MB ROM, 512 MB RAM, 2 GB microSD-Karte (kann auf 32 GB ausgebaut werden) sowie eine Kamera mit 5 Megapixeln und automatischem LED-Blitz.

Desire S

Im Inneren der Aluminiumhülle schlägt der neue 1 GHz schnelle 8255 Snapdragon-Prozessor von Qualcomm. Duale Kameras mit 5 Megapixeln, Autofokus und LED-Blitzlicht auf der Vorder- und Rückseite sollen...

Desire S

....die Aufnahme und Wiedergabe von HD-Videos auf dem 3,7-Zoll großen SLC-Display zu einem Vergnügen machen.

1 / 5

HTC Desire S
Das Desire S (nicht zu verwechseln mit dem Desire HD oder dem Desire Z) ist der offizielle Nachfolger des erfolgreichen Desire. Auf den ersten Blick sticht das aus einem Aluminiumblock gefertigte Unibody-Gehäuse ins Auge, das vom Design des HTC Legend inspiriert scheint. Im Inneren der robusten Aluminiumhülle schlägt der neue 1 GHz schnelle 8255 Snapdragon-Prozessor von Qualcomm. Duale Kameras mit 5 Megapixeln, Autofokus und LED-Blitzlicht auf der Vorder- und Rückseite sollen die Aufnahme und Wiedergabe von HD-Videos auf dem 3,7-Zoll großen SLC-Display zu einem Vergnügen machen. 4GB ROM, 768 MB RAM, 8 GB microSD-Karte (bis 32 GB erweiterbar), digitaler Kompass, DLNA-Unterstützung, integriertes GPS/A-GPS und 3,5mm-Audioklinke runden die Ausstattung ab.

Dank HSDPA+/HSUPA+ und WLAN 802.11 (b/g/n) lässt sich schnell im Internet surfen, auf soziale Netzwerke und den Android Market zugreifen. Skype für Videotelefonie ist ebenfalls vorinstalliert.

HTC Wildfire S
Das erste Wildfire hat mit seinem günstigen Preis Android jungen Zielgruppen zugänglich gemacht. Das neue Wildfire S, das schon vor der Premiere in einem Werbespot aufgetaucht ist, ist in mehreren Farben erhältlich und verfügt jetzt über ein kapazitives 3,2 Zoll großes TFT-Display (HVGA-Auflösung), einen mit 600 MHz getakteten Prozessor, 512 MB ROM, 512 MB RAM, 2 GB microSD-Karte (kann auf 32 GB ausgebaut werden) sowie eine Kamera mit 5 Megapixeln und automatischem LED-Blitz.

Dank dem HTC-Bedienkonzept Sense ist das Smartphone voll Social-Media tauglich. Zahlreiche vorinstallierte oder aus dem Android Market heruntergeladene Widgets und Apps bieten die Möglichkeit, das Gerät komplett an die eigenen Vorlieben anzupassen. Auch die Synchronisation mit Microsoft Exchange oder anderen E-Mail Programmen stellt kein Problem dar.

HTC Incredible S
Mit dem auffälligen Design des Incredible S will HTC offenbar Kunden ansprechen, die sich etwas von der Masse abheben wollen. Bei den technischen Leistungsmerkmalen macht das Smartphone seinem Namen ("Unglaublich") dann auch alle Ehre: Der hochauflösende 10,2 cm große LCD-Bildschirm mit WVGA-Auflösung sorgt in Kombination mit dem 1 GHz 8255 Snapdragon-Prozessor und 4 GB ROM für Smartphone-Vergnügen auf Top-Niveau. Die 8 Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitz ermöglicht es, Bilder und Videos in HD-Qualität mittels der DLNA-Technologie direkt und ohne Kabel auf ein größere Displays (TV-Gerät, Monitor) zu übertragen. Für Videotelefonate gibt es zusätzlich eine 1,3 MP Kamera auf der Vorderseite auf.

Verfügbarkeit und Preise
Das Desire S ist ab März in Österreich ab 489 Euro erhältlich. Der Starttermin für das Wildfire S wird im zweiten Quartal erfolgen – der Preis beträgt 279 Euro. Für das neue Flaggschiff Incredible S ruft HTC einen Preis von 539 Euro aus. Auch dieses Gerät wird noch im zweiten Quartal bei uns in den Handel kommen.

Site-Link: "Hier nach den besten Handys shoppen"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen