Windows 8, IT-Wolken und

Trends der CeBIT 2012

© Reuters

Windows 8, IT-Wolken und "Smarte Städte"

Die CeBIT in Hannover ist die weltgrößte Computermesse. Auch wenn sie in den vergangenen Jahren deutlich kleiner geworden ist, bildet sie die wichtigsten Trends der IT-Branche ab. In diesem Jahr sind mit 4.200 Ausstellern wieder deutlich mehr am Start. Wir zeigen Ihnen, welche Trends 2012 im Mittelpunkt stehen.

Cloud Computing
Über die "IT aus der Internet-Wolke", bei der Daten, Programme und sogar Rechenleistung direkt aus dem Netz bereitgestellt werden, wird schon lange gesprochen. Zur CeBIT 2012 wird endgültig klar, dass der Trend nicht mehr aufzuhalten ist. Viele Anbieter zeigen in Hannover Cloud-Lösungen für Unternehmen und Verbraucher, die auch den rechtlichen Rahmenbedingungen in Europa genügen.

Sicherheit
Cloud-Dienste können nur erfolgreich sein, wenn deren Nutzer den Anbietern vertrauen. Und gerade dieses Vertrauen ist in den vergangenen Monaten immer wieder auf die Probe gestellt worden - durch Hacker-Angriffe und Fehler der Unternehmen. Dass die CeBIT "Managing Trust" zum diesjährigen Hauptmotto ausgerufen hat, ist deswegen kein Zufall.

Datenschutz
Nach den jüngsten Enthüllung zu Schlupflöchern für Datensauger in Smartphones wird sich die IT-Branche auf der CeBIT einer Datenschutz-Diskussion nicht entziehen können. Dabei in Hannover ist auch Eric Schmidt, Verwaltungsratschef des Internet-Giganten Google, der gerade wegen der Änderung seiner Datenschutzbestimmungen in der Kritik steht.

"Smarte Städte"
Mit Entwicklung der Cloud-Dienste können auch komplexe Infrastrukturen wie Städte vernetzt funktionieren. Auf der CeBIT wollen unter anderem die Schwergewichte IBM und Microsoft zeigen, wie das gehen kann. So demonstriert IBM ein "City Operations Center" für Rio de Janeiro, das sogar bei Großveranstaltungen wie die Neujahrsfeiern an der Copacabana unterstützen kann. Microsofts Projekt "Neustadt" zeigt eine effizientere Verwaltung durch IT.

Ultrabooks und Windows 8
Während das Geschäft mit Smartphones und Tablets boomt, verkaufen sich klassische PCs eher mau. Das sollen die Ultrabooks ändern - besonders dünne Windows-Notebooks, für die das MacBook Air von Apple Pate stand. Zudem will Microsoft in Hannover auch Unternehmen für sein nächstes Betriebssystem Windows 8 gewinnen, das auch auf Tablet-Computern laufen soll.

Eindrücke aus dem Vorjahr: Die schönsten Fotos von der CeBIT 2011

Diashow Die Highlights der CeBIT 2011
CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

IBM präsentiert Supercomputer

IBM präsentiert Supercomputer "Watson"

IBM präsentiert Supercomputer

IBM präsentiert Supercomputer "Watson"

CeBIT 2011

CeBIT 2011

Fujitsu Pad Stylistic Q550

Fujitsu Pad Stylistic Q550

ASUS Tablet Slide 10.1

ASUS Tablet Slide 10.1

Nintendo 3DS

Nintendo 3DS

Samsung 4G LTE USB-Stick

Samsung 4G LTE USB-Stick

LG Optimus 3D Smartphone

LG Optimus 3D Smartphone

LG Optimus 3D Smartphone

LG Optimus 3D Smartphone

CeBIT 2011

CeBIT 2011

Nintendo 3DS

Nintendo 3DS

CeBIT 2011

CeBIT 2011

Androide

Androide "RoboThespian"

CeBIT 2011

CeBIT 2011

Glonass-K, Navigationssatellit der Reshetnev Company

Glonass-K, Navigationssatellit der Reshetnev Company

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

Jörg Brinkmann, Geschäftsführer der Firma seeITnow

Jörg Brinkmann, Geschäftsführer der Firma seeITnow

Vorstellung der hochauflösenden Kamera, welche zur Ausstattung des dahinter stehenden Notarztwagens Firescout der Firma Cobixx gehört.

Elektro-Smart und Samsung Smartphone bilden eine Einheit

Elektro-Smart und Samsung Smartphone bilden eine Einheit

Elektro-Smart und Samsung Smartphone bilden eine Einheit

Elektro-Smart und Samsung Smartphone bilden eine Einheit

Rolf Schwirz, Vorstand von Fujitsu, stellt neuen Tablet-PC vor

Rolf Schwirz, Vorstand von Fujitsu, stellt neuen Tablet-PC vor

Aiptek 3D Mini Kamera

Aiptek 3D Mini Kamera

Laptop mit dem neuen Motorola Atrix Cloud Computing System

Laptop mit dem neuen Motorola Atrix Cloud Computing System

Mobiltelefon mit dem neuen Motorola Atrix Cloud Computing System

Mobiltelefon mit dem neuen Motorola Atrix Cloud Computing System

Vodafone LTE high-speed USB

Vodafone LTE high-speed USB

Vodafone LTE high-speed Router (L) und Modem

Vodafone LTE high-speed Router (L) und Modem

Rennfahrer Lewis Hamilton fährt mit Vodafone-Kunden Probe

Rennfahrer Lewis Hamilton fährt mit Vodafone-Kunden Probe

Rennfahrer Lewis Hamilton fährt mit Vodafone-Kunden Probe

Rennfahrer Lewis Hamilton fährt mit Vodafone-Kunden Probe

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

CeBIT 2011

Roboter-Dino

Roboter-Dino

Roboter-Dino

Roboter-Dino

1 / 38
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Apple-Fans laufen gegen iPhone 7 Sturm
„Neuerung ist Frechheit“ Apple-Fans laufen gegen iPhone 7 Sturm
Verzicht auf Kopfhöreranschluss stößt tausenden Usern sauer auf. 1
40 Jahre Haft für PlayStation-Mord
Verkäufer erschossen 40 Jahre Haft für PlayStation-Mord
18-Jährige muss für ihre abscheuliche Tat lange ins Gefängnis. 2
Media-Saturn heizen Handy-Preiskampf an
2 neue Mobilfunkanbieter Media-Saturn heizen Handy-Preiskampf an
Elektronikketten starten in Österreich ihr eigenes Mobilfunkangebot. 3
"iPhone"-Erfinder will von Apple 10 Mrd. Dollar
Alles nur geklaut? "iPhone"-Erfinder will von Apple 10 Mrd. Dollar
Mann gibt an, das Gerät bereits 1992 erfunden zu haben. 4
Hofer haut noch einen Samsung 4K-TV raus
Zur heißen EM-Phase Hofer haut noch einen Samsung 4K-TV raus
Den smarten UHD-Fernseher gibt es einmal mehr zum Schnäppchenpreis. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Schrecken in Dhaka
Geiselnahme Schrecken in Dhaka
Szenen vor dem Restaurant
Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
14 Jahre Haft Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
Der Senat unter dem Vorsitz der Richterin Barbara Havliza befand den 45-Jährigen des versuchten Mordes für schuldig.
Jeans 4 Refugees
Fashion Week Berlin Jeans 4 Refugees
Die Einnahmen sollen einer Hilfsorganisation für Flüchtlinge zugutekommen.
"Blamage für die Alpenrepublik"
Presse zerreißt Österreich "Blamage für die Alpenrepublik"
Nach dem Neuwahl-Urteil lassen die internationalen kaum ein gutes Haar an Österreich.
Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
BP-Wahl 2016 Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
Im Video sehen Sie die Reaktion der FPÖ-Granden wie Strache, Kickl und Co zur Wiederwahl.
Van der Bellen: Erstes Statement
Wahlwiederholung Van der Bellen: Erstes Statement
Alexander Van der Bellen über die Wahlwiederholung.
Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Neuwahlen Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes zur Wiederholung der Stichwahl um das Bundespräsidentenamt fällt nun dem Nationalratspräsidium eine entscheidende Rolle zu. Denn Präsidentin Doris Bure, Karlheinz Kopf und Norbert Hofer werden die Geschäfte nach dem Ausscheiden von Bundespräsident Heinz Fischer am 8. Juli interimistisch übernehmen
News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Neuwahlen News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Themen: Die ersten Reaktionen auf das VfgH-Urteil zur BP-Wahl, Fischer, Kern sowie Van der Bellen, Strache und Hofer melden sich zu Wort.
Van der Bellens Reaktion
Wahlwiederholung Van der Bellens Reaktion
Alexander Van der Bellens Reaktion auf die vom VfgH bestimmte Wahlwiederholung.
Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Nach Gerichtsurteil Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Erste Reaktionen zur Wiederholung der Bundespräsidentenwahl.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.