Sonderthema:
Die besten Spiele der gamescom 2013

Über 30 Blockbuster

Die besten Spiele der gamescom 2013

Zum Start der Computerspielemesse gamescom in Köln (11. bis 13. Juni) lieferten sich zwei große Konsolenhersteller wieder einmal ein demonstratives Kräftemessen. Microsoft und Sony stellten am Tag vor der Eröffnung des Branchentreffs weitere Details ihrer neuen Geräte-Generationen vor. Die neuen Hightech-Geräte Playstation 4 und Xbox One lösen ab November die bisherigen Modelle Xbox 360 und Playstation 3 nach über sieben Jahren ab. Wie unser aktueller Vergleich zeigt, liegen die Konsolen technisch in etwa gleich auf.

>>>Nachlesen: Konsolen-Duell - PS4 versus Xbox One

Die besten neuen Games
Doch was wären Spiele-Konsolen ohne die passenden Games. Deshalb stehen auf der gamescom neben den Konsolen auch die neuesten Spiele im Mittelpunkt. Alle großen Publisher trumpfen mit zahlreichen Highlights auf. Wir haben einmal eine Auswahl an Titel zusammengestellt, bei der für jeden etwas Passendes dabei sein soll. Für einen besseren Überblick sind die Spiele in die Kategorien Action/Adventure, Jump 'n' Run, Ego-Shooter, Rennspiele, Rollenspiele, Sport-Games sowie Strategie unterteilt:

Diashow Fotos: Die besten Spiele der gamescom 2013

Action/Adventure

Watch Dogs (Ubisoft)

Action/Adventure

Batman: Arkham Origins (Warner Bros.)

Action/Adventure

Assassin's Creed 4 (Ubisoft)

Action/Adventure

The Last of Us (Sony)

Action/Adventure

Ryse - Son of Rome (Microsoft)

Action/Adventure

inFamous: Second Son (Sony)

Action/Adventure

Destiny (Activision)

Action/Adventure

Dead Rising 3 (Microsoft)

Action/Adventure

The Legend of Zelda: The Wind Waker (Nintendo)

Action/Adventure

Castlevania: Lords of Shadow 2 (Konami)

Action/Adventure

Beyond: Two Souls (Sony)

Action/Adventure

Titanfall (Electronic Arts)

Sport

FIFA 14 (Electronic Arts)

Sport

PES 2014 (Konami)

Sport

NBA2k14 (2K Games)

Sport

NHL14 (Electronic Arts)

Jump’n’Run:

Super Mario 3D World (Nintendo)

Jump’n’Run:

Rayman Legends (Ubisoft)

Jump’n’Run:

Donkey Kong Country: Tropical Freeze (Nintendo)

Ego-Shooter

Call of Duty: Ghosts (Activision)

Ego-Shooter

Battlefield 4 (Electronic Arts)

Ego-Shooter

Killzone: Shadow Fall (Sony)

Rennspiele

Need for Speed Rivals (Electronic Arts)

Rennspiele

Driveclub (Sony)

Rennspiele

Mario Kart 8 (Nintendo)

Rennspiele

The Crew (Ubisoft)

Rennspiele

Gran Turismo 6 (Sony)

Rennspiele

Forza Motorsport 5 (Microsoft)

Rollenspiele

Final Fantasy 13: Lightning Returns (Square Enix)

Rollenspiele

The Elder Scrolls Online (Bethesda)

Strategie

Diablo 3 (Activision)

1 / 31

Fotos von der gamescom 2013

Diashow Die besten Fotos von der gamescom 2013

gamescom 2013

Bei den Gamern stehen auf der gamescom 2013 eindeutig die Xbox One und die PS4 im Mittelpunkt. Das schöne an der Messe ist, dass...

gamescom 2013

...die Besucher sowohl die neue Sony-Konsole wie auch...

gamescom 2013

...die neue Microsoft-Konsole ausgiebig testen können.

gamescom 2013

Auf der Oberseite des PS4-Controllers gibt es ein Touchpad.

gamescom 2013

Microsoft setzt hingegen voll auf sein Bewegungssteuerungssystem Kinect.

gamescom 2013

Dessen Sensorleiste mit Kamera und Mikrofonen wurde deutlich verbessert.

gamescom 2013

Exklusive Titel können genauso probiert werden, wie...

gamescom 2013

...die neuesten Blockbuster der externen Publisher.

1 / 8

Fotos von der Playstation 4-Vorstellung

Diashow Fotos von der neuen Playstation 4

Playstation 4

Sony CEO Andrew House hat die neue PlayStation präsentiert

Playstation 4

Optisch orientiert sich die Spielekonsole zwar etwas am Vorgänger, erstrahlt aber dennoch in einem völlig neuen Look. Sie ist deutlich größer und höher.

Playstation 4

Der Controller mit Move-Unterstützung wurde bereits im Februar gezeigt.

Playstation 4

Sonys neue Playstation 4 wird zum Weihnachtsgeschäft für 399 Euro in den Handel kommen.

Playstation 4

Damit ist die Konsole um 100 Euro günstiger als ihr Hauptkonkurrent. Die Xbox One ist nämlich erst ab 499 Euro zu haben.

Playstation 4

House war bei der Präsentation sichtlich stolz. Kein Wunder, schließlich bietet die PS4 Power ohne Ende.

Playstation 4

Neben dem eigens entwickelten Chip mit acht x86-Kernen (64 bit) kommt auch ein neuer Grafikprozessor (GPU) zum Einsatz. Die neue GPU enthält ein Unified Array aus 18 Compute Units, die gemeinsam eine Rechenleistung von 1,84 Teraflops erreichen.

1 / 7

Fotos von der Xbox One-Vorstellung

Diashow Fotos: Xbox One Vorstellung auf der E3

Xbox One auf der E3

Phil Spencer, Vizepräsident des Microsoft Game Studios, verdündete auf der E3 den Starttermin der neuen Xbox One.

Xbox One auf der E3

Neben exklusiven Titeln wie Forza Motorsport oder...

Xbox One auf der E3

...Halo, wurden auch andere Blockbuster...

Xbox One auf der E3

...wie Battlefield 4 (von EA) angekündigt.

Xbox One auf der E3

Die Xbox One bietet neben der bewährten Bewegungssteuerung Kinect, die deutlich aufgerüstet wurde, auch jede Menge Rechenleistung. Das kostet dann aber auch mindesetens 499 Euro.

Xbox One auf der E3

Wie man hier sieht (Metal Gear Solid V: The Phantom Pain), ist die Grafik wirklich beeindruckend. Dies gilt...

Xbox One auf der E3

...eigentlich für alle gezeigten Spiele (hier: Ryse: Son of Rome)

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen