Geheimprojekt: Google plant Weltraum-Fahrstuhl

Hightech-Aufzug

Geheimprojekt: Google plant Weltraum-Fahrstuhl

Viele Menschen träumen davon, einmal ins All zu kommen. Doch bisher hat sich dieser Wunsch für nur wenige (Astronauten, Superreiche, Versuchskaninchen) tatsächlich erfüllt. Und auch die Weltraum-Touristen-Shuttles, die Multi-Milliardär Richard Branson seit Jahren ankündigt, lassen schon (zu) lange auf sich warten. Dennoch könnte dieser Traum dank Google in Zukunft doch auch für eine breite Masse real werden.

Pläne bestätigt
Nun hat nämlich Rich DeVaul, ein leitender Mitarbeiter vom Geheimlabor Google X, gegenüber dem Fachmagazin Fast Company bestätigt, dass Google daran denke, einen Fahrstuhl ins Weltall zu bauen. Laut DeVaul hätten einige Mitglieder seines „Rapid Evaluation Teams“ tatsächlich die Pläne für ein solches Unterfangen ausgearbeitet. Gleichzeitig stellte er aber auch klar, dass noch nichts beschlossen und man von einer Umsetzung noch sehr weit entfernt sei.

Hürden
Als größte Hürde nennt der Forscher die enormen Investitionskosten. Der Bau eines Weltraum-Fahrstuhls würde unglaubliche Summen verschlingen, die nicht einmal Google bereitstellen könnte. Dennoch könnte sich die Investition auszahlen. Sobald der Hightech-Aufzug nämlich einmal in Betrieb wäre, würde er die Transportkosten ins All extrem verringern. Das Projekt würde sich also auch ziemlich schnell finanziell rechnen.

Doch neben dem Investitionskapital gibt es derzeit noch einen Haken. DeVauls Mitarbeiter Mitch Heinrich zufolge habe das Forschungsteam nämlich noch kein geeignetes Material gefunden. Dieses müsste mindestens hundert Mal härter als der bisher stärkste Stahl sein, so der Google-Experte. Als hoffnungsvollste Lösung stellt er Kohlenstoffnanoröhrchen in Aussicht. Doch bisher ist es noch nicht gelungen, einen Nanoröhrchenstrang herzustellen, der länger als einen Meter ist. Sobald dieses Material jedoch verfügbar ist, will sich Google X wieder näher mit dem Bau eines Weltraumlifts beschäftigen. Zuletzt gab es in diesem Forschungsbereich bereits wichtige Fortschritte.

Ähnliche Projekte
Neben Google haben in der Vergangenheit auch schon die NASA und  einige private Hightech-Unternehmen Pläne für einen Aufzug ins Weltall veröffentlicht.

Fotos von aktuellen Google-X-Projekten

Diashow Fotos: Projekte von Google X

Google Glass

Selbstfahrendes Auto

Project Loon

Smarte Kontaktlinse

1 / 4

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen