Sonderthema:
Genialer iPhone-Tisch soll Realität werden

Heimisches Erfindung

Genialer iPhone-Tisch soll Realität werden

Ende 2010 sorgten heimische Entwickler mit einem Video ihres riesigen iPhone-Tisches weltweit für Schlagzeilen. Einige Monate später stellte sich heraus, dass das Ganze nur ein Fake war (wir berichteten). Doch nun tut sich rund um den ominösen Multimedia-Tisch wieder etwas. Die nach wie vor in Österreich ansässige Firma "TableConnect" will den iPhone-Tisch nun tatsächlich realisieren. Die Finanzierung soll über eine Crowdfunding-Plattform gelingen. Mittlerweile gibt es neben einem neuen Video auch offizielle 3D-Renderings, die zeigen wie der fertige Multitouch-Tisch aussehen soll.

Diashow Fotos vom TableConnect iPhone-Tisch

TableConnect iPhone-Tisch

Die aktuellen 3D-Renderings zeigen, wie der Multimedia-Tisch aussehen könnte. Die Inhalte werden...

TableConnect iPhone-Tisch

...vom Smartphone auf den Tisch übertragen. Demnach wäre es auch denkbar,...

TableConnect iPhone-Tisch

...Spiele wie Angry Birds im Großformat zu zocken.

TableConnect iPhone-Tisch

Das Smartphone muss an den Tisch angeschlossen sein. Wie kreativ die Table-Connect-Entwickler sind,...

TableConnect iPhone-Tisch

...zeigt auch diese Grafik, bei der sich der Tisch im "Galerie-Modus" befindet.

TableConnect iPhone-Tisch

Neben der Freizeit wäre auch ein Einsatzgebiet in...

TableConnect iPhone-Tisch

...Konverenzsälen oder bei Meetings denkbar.

TableConnect iPhone-Tisch

Bleibt nur zu hoffen, dass die geniale Idee in die Realität umgesetzt wird.

1 / 8

Zwei Versionen
Wenn bei der Aktion 45.000 Euro zusammenkommen, soll der Tisch realisiert werden. Konkret wollen die Macher ein Gerät mit 60 Zoll und eines mit 32 Zoll anbieten. Bei der größeren Variante wäre das Display rund 100 Mal größer als beim normalen iPhone. Außerdem soll der Tisch auch mit Android-Smartphones zusammenarbeiten. Neben klassischen Smartphone-Anwendungen, die die User in der Freizeit nutzen können, könnte sich der Tisch auch für Firmen, Museen oder Schulen eignen. Damit der Tisch funktioniert, muss er mit einem Smartphone (iPhone- oder Android-Gerät) verbunden sein. Die Bedienung erfolgt dann über den großen Touchscreen über die bekannten Wisch- und Druck-Gesten.

Offizielles Präsentations-Video

 

Links
Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo

www.tableconnect.net

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen