Sonderthema:
Hofer greift mit Top-Smartwatch an

Edle "Moto 360"

Hofer greift mit Top-Smartwatch an

Hofer tut derzeit alles, um mit seinem eigenen Mobilfunkunternehmen HoT in den Schlagzeilen zu bleiben. Nach dem erfolgreichen Start der Tarife, einigen günstigen Top-Smartphones und der Änderung der Datentaktung sorgte Hofer zuletzt mit dem Verkauf des iPhone 5c um rund 297 Euro für Aufsehen. HoT löste damit bereits bei Billig-Konkurrenten wie Bob, telering und Yesss! diverse Reaktionen (siehe Links ganz unten) aus. Und nun geht der Diskonter noch einen Schritt weiter. Erstmals wird Hofer in seinen Filialen eine Android-Smartwatch anbieten.

>>>Nachlesen: iPhone-Kampf: Hofer gegen telering

Marken-Produkt mit allen Funktionen
Dabei handelt es sich aber nicht um ein "No-Name"-Produkt, sondern um die edle Moto 360 von Motorola, die aufgrund ihres runden Displays mit einem klassischen Design besticht. Wie die SmartWatch 3 von Sony, die G Watch R von LG oder die Huawei Watch setzt sie auf das Google-Betriebssystem Android Wear. Sie ist also mit allen Android-Handys (ab Version 4.3) koppelbar, kann auf viele eigens entwickelte Apps zugreifen und bietet alle gängigen Funktionen (Anrufe annehmen, E-Mails oder SMS lesen oder schreiben, WhatsApp- und Facebook-Nachrichten anzeigen, den Nutzer an ein gewünschtes Ziel navigieren, Suchanfragen beantworten, etc.).

Die Steuerung erfolgt per Sprachbefehl oder Toucheingaben auf dem 4,2 cm (1,56 Zoll) LCD Display. Der interne Speicher beläuft sich auf 4 GB; hinzu kommen 512 MB RAM. Darüber hinaus erfüllt die Moto 360 den IP67-Standard (staub- und wasserfest) und ist mit einem Pulsmesser und Schrittzähler ausgestattet.

Verfügbarkeit und Preis
Hofer bietet die Moto 360 inklusive (wechselbarem) Lederarmband ab 26. März um knapp 217 Euro an. Zum Vergleich: Unter 230 Euro (ohne Versand) ist die Uhr in Österreich derzeit nirgends zu bekommen. Damit startet die Smartwatch exakt eine Woche nach dem iPhone 5c, das ab 19. März verkauft wird.

>>>Nachlesen: telering: Alle Handys ohne SIM-Lock

>>>Nachlesen: Bob bringt neuen Kampftarif

>>>Nachlesen: T-Mobile kauft jetzt alte Handys zurück

>>>Nachlesen: Yesss! greift HoT erneut frontal an

>>>Trend-Gadgets: Smartwatches rocken die Handy-Messe

Diashow Neue Smartwatches am MWC 2015

Smartwatches am MWC 2015

Die Smartphone-Hersteller wollen den Platz auf dem Handgelenk der Nutzer erobern. Beim Mobile World Congress 2015 (2. bis 5. März) in Barcelona trumpfen vor allem LG und Huawei auf.

Smartwatches am MWC 2015

LG startet seine Watch Urbane LTE mit einem runden Display und eigenem LTE-Modul aus.

Smartwatches am MWC 2015

Bei der Huawei Watch steht ebenfalls ein schickes Design im Mittelpunkt.

Smartwatches am MWC 2015

Beide Geräte kommen in unterschiedlichen Farben und laufen mit dem Google-Betriebssystem Android Wear.

Smartwatches am MWC 2015

Zur Ausstattung der LG Watch Urbane zählen ein Snapdragon 400 Quadcore-Prozessor (1,2 GHz), 1 GB RAM und 4 GB eMMC...

Smartwatches am MWC 2015

...ein 1,3 Zoll großes P-OLED-Display mit 320 x 320 Pixeln (245 ppi), WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 LE sowie NFC. Der Akku bietet eine Kapazität von 700 mAh.

Smartwatches am MWC 2015

Huawei setzt auf ein 1,4-Zoll-AMOLED-Display, 512 MB RAM und 4 GB Speicher daher. Ein...

Smartwatches am MWC 2015

...300 mAh-Akku, Bluetooth 4.1, Gyroskop und Barometer sind ebenfalls mit an Bord.

1 / 8

VIDEO: Das ist die Moto 360

Video zum Thema Motorola Smartwatch 'Moto 360'

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen