Microsoft beendet Xbox-360-Produktion

Konsole ausgemustert

Microsoft beendet Xbox-360-Produktion

Microsoft stellt nach mehr als zehn Jahren die Produktion der Spielekonsole Xbox 360 ein. Die bereits hergestellten Geräte sollen noch ausverkauft werden, Online-Dienste für die Konsole würden weiterhin unterstützt, kündigte Xbox-Chef Phil Spencer via Twitter und in einem Blogeintrag an. Microsoft hatte im Herbst 2013 das Nachfolge-Modell Xbox One auf den Markt gebracht.

Immenser Grafik-Sprung
Die zum Weihnachtsgeschäft 2005 gestartete Xbox 360 hatte zusammen mit Sonys Playstation 3 die technische Grundlage für eine Generation neuer Spiele mit besserer Bildqualität gelegt. Seit vergangenem Jahr können auch diverse Xbox-360-Spiele auf der neuen Konsole gespielt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten