Wii U mit besserer Grafik als PS3 und Xbox 360

Details & Preise durchgesickert

© Nintendo

Wii U mit besserer Grafik als PS3 und Xbox 360

Kurz vor der letzten offiziellen Präsentation von Nintendos neuer Spielekonsole Wii U, die am 12. September in New York stattfindet, sind konkrete Angaben zu den Preisen und der technischen Ausstattung durchgesickert. Die Japaner haben die Serienversion des Wii-Nachfolgers zwar bereits auf der E3 im Juni vorgestellt, Details haben sie damals aber nicht verraten.

Bessere Grafik als PS3 und Xbox 360
Die neuen Informationen stammen von externen Entwicklern, die gerade neue Spiele für die Konsole entwickeln. Die Quellen scheinen also äußerst vertrauensvoll zu sein. Laut ihnen wird die Wii U von einem IBM PowerPC-Prozessor mit 3 Kernen angetrieben, dessen Taktrate (GHz) nicht verraten wurde. Als Partner für die Grafik-Ausstattung (GPU) holte sich Nintendo AMD mit ins Boot, deren Grafikkarte DirectX 10 unterstützt. Der Arbeitsspeicher soll 1 GB RAM betragen. Laut den Entwicklern habe Nintendo bei der Graifkleistung die PS3 und die Xbox 360 überholt. Der Prozessor würde jedoch relativ schnell an seine Grenzen stoßen.

250 Euro
Darüber hinaus haben einige Händler bereits die Preise der Wii U festgesetzt. Wenn man ihnen Glauben schenken darf, wird die Konsole (inklusive dem Touch-Controller) in den USA 250 Dollar kosten. Sollten die Angaben stimmen, dürfte die Konsole hierzulande rund 250 Euro kosten. Bisher wurde vermutet, dass die Wii U rund 100 Euro teurer werden sollte.

PS4 und Xbox 720
Im kommenden Jahr werden Microsoft und Sony jedoch zum Gegenschlag ausholen. Denn dann sollen die PS4 und der Xbox-Nachfolger präsentiert werden.

Diashow Fotos von der Nintendo Wii U-Vorstellung
Nintendos Wii U

Nintendos Wii U

Wii-Nachfolger soll gegen Xbox 360 und PS3 Boden gut machen.

Nintendos Wii U

Nintendos Wii U

Wii-Nachfolger soll gegen Xbox 360 und PS3 Boden gut machen.

Nintendos Wii U

Nintendos Wii U

Wii-Nachfolger soll gegen Xbox 360 und PS3 Boden gut machen.

Nintendos Wii U

Nintendos Wii U

Wii-Nachfolger soll gegen Xbox 360 und PS3 Boden gut machen.

Nintendos Wii U

Nintendos Wii U

Wii-Nachfolger soll gegen Xbox 360 und PS3 Boden gut machen.

Nintendos Wii U

Nintendos Wii U

Wii-Nachfolger soll gegen Xbox 360 und PS3 Boden gut machen.

Nintendos Wii U

Nintendos Wii U

Wii-Nachfolger soll gegen Xbox 360 und PS3 Boden gut machen.

Nintendos Wii U

Nintendos Wii U

Wii-Nachfolger soll gegen Xbox 360 und PS3 Boden gut machen.

1 / 8
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
So kurvig wird das iPhone 8
Heiße Gerüchte So kurvig wird das iPhone 8
Im kommenden Jahr will Apple für eine Design-Revolution sorgen. 1
Spielerschwund bei Pokémon Go
Hype wieder vorbei? Spielerschwund bei Pokémon Go
Mehr als 10 Millionen Spieler kehrten dem Spiel bereits den Rücken. 2
Ex-Pornostar will eine Milliarde von Facebook-Chef
Klage gegen Zuckerberg Ex-Pornostar will eine Milliarde von Facebook-Chef
Weil Facebook-Kommentare ihre Karriere zerstört haben, will sie vor Gericht. 3
So sieht ab September die neue PS4 aus
Slim-Variante So sieht ab September die neue PS4 aus
Die ersten Bilder wurden offenbar aus Versehen veröffentlicht. 4
WhatsApp gibt Facebook Daten weiter
Jetzt doch WhatsApp gibt Facebook Daten weiter
Facebook will so personalisiertere Werbung schalten können. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Das war der Grund seines Rücktritts
Der alte Papst Das war der Grund seines Rücktritts
Tiefe Freundschaft verbindet den alten mit dem neuen Papst.
Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Brexit Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Das Münchner Ifo-Institut gab am Donnerstag bekannt, dass der Geschäftsklima-Index im August um 2,1 auf 106,2 Punkte fiel.
Neue Hoffnung für Maddie McCann
Jahrelange Suche Neue Hoffnung für Maddie McCann
Scotland Yard sucht noch immer nach dem verschwundenen Mädchen.
Säuglingstod in der Babyklappe
Todesursache noch unklar Säuglingstod in der Babyklappe
Ergebnisse der Obduktion sind noch ausstehend.
Elitetruppen vertreiben IS aus Al-Kajara
Irak Elitetruppen vertreiben IS aus Al-Kajara
Die Stadt liegt 60 Kilometer von der IS-beherrschten Millionenstadt Mossul entfernt.
Hitlers Generalplan war schon teilweise umgesetzt
Nazi Generalplan Hitlers Generalplan war schon teilweise umgesetzt
Die Slawische Bevölkerung sollte sterben oder als Sklaven leben.
Drohnenbilder zeigen die Zerstörung
Erdbeben Drohnenbilder zeigen die Zerstörung
Das kleine Dorf Pescara del Tronto ist völlig zerstört. Nach Angaben der Behörden steigt die Zahl der Opfer weiter an. Zurzeit liegt die Zahl bei rund 250 Menschen, die ihr Leben verloren haben.
Votivkirche mutiert zur Sixtinischen Kapelle
Fotoausstellung Votivkirche mutiert zur Sixtinischen Kapelle
Ausstellung noch bis Jahresende zu besuchen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.