Antiviren-Programm von Kaspersky jetzt gratis

Ab sofort verfügbar

Antiviren-Programm von Kaspersky jetzt gratis

Neue Konkurrenz für Microsoft, Avira, AVG und Co. Ab sofort bietet auch Antiviren-Spezialist Kaspersky Lab eine kostenlose Version seiner Software an. Die neue Gratis-Lösung Kaspersky Free wurde am Donnerstag vorgestellt und ist ab sofort in einer deutschen Version verfügbar (Link unten). Für den Anbieter ist die Einführung laut eigenen Angaben der Höhepunkt seines 20-jährigen Firmenjubiläums, das in diesem Jahr gefeiert wird.

kaspersky-free-620-inlay1.jpg © Kaspersky Lab

Funktionen

Laut Kaspersky schützt die kostenlose und werbefreie Variante Windows-Anwender verlässlich vor Cyberbedrohungen. Das Programm erkennt und blockiert verdächtige und schädliche Dateien oder Programme. Zudem werden Nutzer vor potenziell gefährlichen Webseiten oder Phishing gewarnt. Darüber hinaus soll Kaspersky Free die Leistung des PCs nicht beeinträchtigen.

Positiv: Im Unterschied zu vielen anderen kostenlosen Security-Angeboten verzichtet die kostenfreie Lösung von Kaspersky auf ein Tracking der Nutzeraktivitäten und andere Verletzungen der Privatsphäre für kommerzielle Zwecke. Bis auf Eigenwerbung für das gesamte Kaspersky-Portfolio sei das Programm werbefrei, so der Antiviren-Spezialist.

kaspersky-free-620-inlay.jpg © Kaspersky Lab

Erweiterbarer Basis-Schutz

Bei Kaspersky Free handelt es sich also um einen kostenlosen Basis-Schutz. Dieser kann wie bei den Konkurrenten erweitert werden. So verfügt die kostenpflichtige „Security-Suite“ zusätzlich über einen plattformübergreifenden Schutz für alle Geräte (Smartphones, Tablets, etc.) der Anwender sowie weitere Technologien wie die Funktionen Sicherer Zahlungsverkehr, Sichere Verbindung, Diebstahl- und Kindersicherung sowie weitere Features zum Schutz der Privatsphäre und technischen Support. Die Top-Variante „Kaspersky Total Security“ beinhaltet weitere Funktionen wie Safe Kids, einen Password-Manager oder Backup-Möglichkeiten. Für viele Windows-User dürfte die kostenlose Basis-Version jedoch völlig ausreichen.

>>>Nachlesen: Geniales Tool entschlüsselt 39 Erpressungs-Trojaner

Externer Link

Kaspersky Free

>>>Nachlesen: Kaspersky beschwert sich über Microsoft

>>>Nachlesen: US-Regierung verbietet Kaspersky-Software

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen