12. Mai 2016 14:50
App wird noch besser
Google Übersetzer bekommt Top-Funktion
IT-Riese rüstet seine Software zum 10. Geburtstag ordentlich auf.
Google Übersetzer bekommt Top-Funktion
© oe24

Kaum zu glauben, aber wahr: Es ist schon wieder zehn Jahre her, als Google seinen Übersetzer vorgestellt hat. Damals lautete das Ziel der Entwickler, Sprachbarrieren einzureißen und Menschen zusammen zu bringen. Wie sich nach zehn Jahren zeigt, ist ihnen das auch ziemlich gut gelungen. Mit der Einführung der entsprechenden Gratis-App (für Android und iOS) hat sich das noch einmal verstärkt. Denn so haben alle Smartphone-Nutzer die geniale Übersetzungs-Software immer mit dabei. Mittlerweile wird die App von über 500 Millionen Menschen genutzt.

Geniale Funktion
Nun feiert Google den 10. Geburtstags des Tools mit neuen Funktionen, wobei eine besonders heraussticht. Das neue Top-Feature hört auf den Namen „Tap to Translate“. Damit können Nutzer in den kommenden Tagen, mit jeder App (WhatsApp, Mail, Facebook Messenger, etc.) auf dem Smartphone, den Übersetzer anwenden ‒ die entsprechende Übersetzung wird in einem Pop-up-Fenster angezeigt. Das neue Feature unterstützt alle 103 verfügbaren Sprachen. Folgendes Video zeigt, wie genial die neue Funktion tatsächlich ist:

Offline-Modus fürs iPhone
Über eine weitere Jubiläums-Neuerung dürfen sich iPhone-Nutzer freuen. Nach dem Update verfügt nämlich auch die iOS-App über einen Offline-Modus. Dann braucht man nicht einmal eine Verbindung zum Internet, um die Software nutzen zu können. Android-User steht diese Möglichkeit schon länger zur Verfügung.