Heimische Erfolgs-App feiert Geburtstag

Runtastic-Jubiläum

© runtastic

Heimische Erfolgs-App feiert Geburtstag

Von Anfang an haben wir über die österreichische App "runtastic" berichtet. Diese wurde vor genau einem Jahr von einem Linzer Start-Up ins Leben gerufen. Heute, am 19. Oktober, feiert die Sport-Anwendung Geburtstag. Und dafür hat sich das junge Team um Alfred Luger und Rene Giretzlehner etwas Besonderes einfallen lassen. So kostet die "Pro-Ausgabe" der populären App am 19. Oktober für alle verfügbaren Plattformen (iPhone, BlackBerry, Android und Sportuhren) nur 079 Euro.

Auszeichnung
Wie erfolgreich die Anwendung mittlerweile geworden ist, zeigte auch das Event, bei welchem die besten Apps Österreichs ausgezeichnet wurden. Hier konnte sich "runtastic" gegen zahlreiche Konkurrenten durchsetzen und bekam für den ersten Platz die Siegprämie von 50.000 Euro (wir berichteten).

So funktioniert die App
Nach Installation der Anwendung können die Nutzer ein manuelles Sporttagebuch führen, eigene Lieblingsstrecken oder Sportevents eintragen sowie eigene Kurse selbst ausmessen. Weiters ist es möglich, die mit der Applikation gesammelten Sportdaten (Laufen, Radfahren, Nordic Walking oder Mountainbiken) per Knopfdruck in das Sportportal zu übertragen und sich dort Statistiken und Auswertungen anzeigen zu lassen. Besonders wichtig sind jedoch die Vernetzung der Sportler und die Förderung einer gemeinsamen Sportausübung. „Viele Personen wollen einfach nicht alleine einen Sport ausüben bzw. können nur in der Gruppe den inneren Schweinhund überwinden. Genau da setzt runtastic an, in dem beispielsweise Sporttreffs oder Wettbewerbe veranstaltet werden“, erzählt Geschäftsführer Rene Giretzlehner.

Einige Highlights aus dem ersten Jahr im Überblick

  • runtastic mobile sporttracking Apps am iPhone (Nov. 2009), Android (Apr. 2010) und Blackberry (Aug. 2010) gelauncht. Bereits mehr als 350.000 Downloads in den ersten 10 Monaten.
  • positives Feedback vom neu entstehenden Sporttracking Markt
  • runtastic Sportportal als Beta (Dez. 2009) gelauncht – mehr als 150.000 User aktiv
  • runtastic wurde zur besten App von Österreich bei der A1-App Challenge prämiert
  • am 8. Juli 2010 (Re-Launch-Datum des Sportportals) war die runtastic iPhone Pro App (gratis an diesem einen Tag) in mehr als 25 Ländern auf Platz 1 in der Kategorie Gesundheit & Fitness (darunter große Länder wie US, UK, FR, D, IT, …)
  • Verdoppelung der Mitarbeiterzahl von initial 5 Personen (4 Gründer 1 MA) auf 11 Personen
  • Investoren stehen und standen Schlange

Hier kommen Sie zur offiziellen runtastic-Homepage, auf der Sie auch die Download-Links finden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen