14. Juni 2016 11:11
Praktisches Update
WhatsApp jetzt mit neuer Top-Funktion
User können frühere Chat-Nachrichten in Form eines Zitats einbinden.
WhatsApp jetzt mit neuer Top-Funktion
© oe24

WhatsApp rollt derzeit ein neues Update aus, das einmal mehr eine äußerst interessante Funktion bietet. Konkret können die Nutzer dank des neuen Features auf einfachste Art und Weise frühere Chat-Nachrichten in Form eines Zitats in den Chatverlauf einbinden. Besonders praktisch: Neben Textnachrichten können auch Bilder, Videos und Sprachmemos als Zitat eingebettet werden.

Neues Symbol bindet das Zitat ein
Um die neue Funktion nutzen zu können, müssen WhatsApp-Nutzer nur jene Nachricht, die als Zitat eingebunden werden soll, markieren. Dazu muss man die Nachricht nur etwas länger antippen. Ist das geschehen, erscheint im oberen Bereich (wie bisher) eine Leiste mit diversen Funktionen wie weiterleiten, löschen, markieren etc. Darüber hinaus erscheint in der neuen Version ein zusätzliches Symbol in Form eines gebogenen Pfeils, der nach links "schaut" (siehe Screenshot). Sobald man auf diesen klickt, ist der gewünschte Inhalt in den Chatverlauf eingebettet und kann verwendet werden.

Die Einbettung eines Zitats funktioniert kinderleicht. (c) oe24.at/digital

Ursprünglicher Verfasser wird angezeigt
Stammt die zitierte Nachricht vom Nutzer selbst, wird diese mit „Du“ angezeigt. Zitiert der User hingegen seinen Chat-Partner, erscheint dessen Kontaktname über dem eingebetteten Zitat. Durch die Einbettung kann man sich beim Chatten viel Zeit sparen, da man seinen Kontakt nicht extra auf eine vorhergegangene Nachricht aufmerksam machen bzw. erinnern muss.

Die neue Funktion ist in der neuesten Android- und iOS-Version von WhatsApp verfügbar.