WhatsApp mit genialen Foto-Funktionen

Neues Super-Update

WhatsApp mit genialen Foto-Funktionen

Zuletzt machte sich WhatsApp nicht unbedingt Freunde. Seit Sonntag ist die Verzahnung mit Facebook endgültig vollzogen und in der Vorwoche stieß die Einführung der Tagging-Funktion in Gruppenchat teils auf Widerstand. Doch nun gibt es für die über eine Milliarde Nutzer wieder eine gute Nachricht. Der Messenger-Dienst hat nämlich ein neues Update veröffentlicht, das vor allem bei all jenen gut ankommen wird, die gerne Fotos und Videos versenden. Und das sind so gut wie alle WhatsApp-Nutzer.

Fotos und Videos

Das jüngste Update bringt unter anderem neue Funktionen für Fotos und Videos. So können die Nutzer beim Aufnehmen von Videos ab sofort zum Zoomen mit dem Finger hoch und runter streichen. Für Selfie-Freunde ist die zweite Neuerung gedacht. Ab sofort kann WhatsApp nämlich auch auf den Frontblitz des Smartphones zugreifen. Wer ein Gerät mit Frontblitz hat, kann nun auch im Dunkeln bessere Selbstporträts direkt über die App aufnehmen. Bisher musste man dafür die Kamera-App öffnen, ein Selfie knipsen und dieses dann bei WhatsApp hochladen und im Anschluss daran verschicken. Nun erspart man sich diesen Umweg.

whatsapp-foto-sticker-smile.jpg © WhatsApp Emoji- und Sticker-Funktionen wie bei Snapchat.

Snapchat-Features

Weiters macht die neue WhatsApp-Android-Version auch einen auf Snapchat. Wie bei der populären Foto-Anwendung können nun auch Nutzer des Messenger-Dienstes auf Fotos und Videos schreiben und malen, sowie Emojis hinzufügen. Wenn man ein Foto oder Video aufnimmt oder teilt, das schon auf dem Smartphone gespeichert ist, werden die neuen Bearbeitungswerkzeuge automatisch angezeigt. Neben Emojis und Symbolen (Herz, etc.) kann man den Aufnahmen auch Text hinzuzufügen und die Farbe und Schriftart zu ändern.

Chats

Auch die Chatfunktionen wurden erweitert. So kann man nun beim Teilen oder Weiterleiten von Nachrichten mehrere Chats gleichzeitig auswählen. Zudem werden ab sofort Chats, die man häufig verwendet, automatisch angezeigt, wenn man Nachrichten teilt oder weiterleitet.

Fazit

Alles in allem ersparen sich WhatsApp-Nutzer mit den Neuerungen vor allem Zeit. Darüber hinaus kann die Zoomfunktion bei Videos ebenfalls durchaus praktisch sein. In absehbarer Zeit dürfte WhatsApp auch eine Bearbeitungsfunktion für Fotos an den Start bringen. Entsprechende Leaks kursieren schon länger im Netz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen