Windows 10 gratis: Allerletzte Chance

Kostet bald bis zu 279 Euro

Windows 10 gratis: Allerletzte Chance

Jetzt wird es richtig knapp: Microsoft stellt das kostenlose Upgrade von Windows 10 nur mehr bis zum 29. Juli zur Verfügung. Alle Windows-7- oder 8.1-Nutzer, die auf das neue Betriebssystem wechseln wollen, sollten sich also beeilen. Denn nach Ablauf der Frist, die aktuell bei nur noch gut zwei Tagen liegt, ist Windows 10 nur mehr gegen Bezahlung erhältlich. Dann kostet der Erwerb einer Lizenz genauso viel, wie wenn man sich das Betriebssystem ohne Rechner kauft. Die Home-Edition für Privatanwender schlägt ab Ende des Monats mit 135 Euro zu Buche, für die Pro-Version, mit der sich Microsoft an Kleinunternehmer richtet, werden 279 Euro fällig.

Großes Update steht bevor

Windows 10 bietet zahlreiche nützliche Features wie etwa die Sprachassistentin Cortana oder den Browser „Edge“. Zudem erhält es einen deutlich längeren Microsoft-Support als die Vorgängerversionen und wird laufend verbessert. So veröffentlicht der amerikanische IT-Riese bereits am 2. August 2016 ein umfangreiches Anniversary-Update, das viele neue und teils äußerst interessante Funktionen beinhaltet.

Letzte Chance

Von diesen profitieren aber nur Windows-10-Nutzer. Wer also noch ein der beiden älteren Windows-Versionen nutzt, aber auf das aktuelle Betriebssystem umsteigen möchte, sollte schnell sein. Wie gesagt: Der Countdown läuft. Windows-7- und 8.1-Nutzer, die kein Upgrade planen, können hingegen gelassen bleiben.

Externer Link

Microsoft Windows-10-Upgrade-Seite

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten