Medion Produktfeuerwerk auf der IFA

Notebooks, E-Book&Co

© Medion

Medion Produktfeuerwerk auf der IFA

Auf der inernationalen Funkaustellung IFA in Berlin zeigt der Elektronik-Konzern Medion zahlreiche neue Produkte. Zu den Neuheiten zählen Notebooks, Desktop-PCs, Navigationssysteme und ein E-Book Reader. Zusätzlich gibt es auch für Gamer einige interessante Neuigkeiten.

Diashow Medion auf der IFA 2010
Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

Medion-Neuheiten auf der IFA

1 / 5
  Diashow

PCs und Notebooks
Erst kürzlich wurde der Konzern vom Plus X Award zur „Innovativsten Marke 2010“ im Bereich IT/Gaming ausgezeichnet. Und auf der IFA dringt Medion noch tiefer in die Spiele-Welten ein. Mit Unterstützung der eSport-Profis von mousesports sollen Spielfreudige im GamersCorner voll auf ihre Kosten kommen.

Passend dazu kommt der Gaming PC Erazer X9702 D mit Intel Core i7-980X Prozessor, NVIDIA GeForce GTX 480 DirectX 11 Grafik und 9 GB Arbeitsspeicher auf den Markt. Wer mobile Geräte bevorzugt, kommt mit dem Erazer X6811 Notebook auf seine Kosten. Beim Ausstattungs-Gerüst kann das Notebook mit seinem stationären Bruder durchaus mithalten.

Weniger auf spielerische Feinheiten jedoch auf Geschwindigkeit ausgerichtet, zeigt sich hingegen das Performance-Notebook Akoya P6627, das in seiner Ausstattung den Fokus auf USB 3.0 legt.

E-Book
Neben den Rechnern bringt Medion nun auch einen eBook Reader in den Handel. Die Entwickler haben dabei ein besonderes Augenmerk auf die Aspekte „Bedienkomfort“ und „Design“ gelegt. Und man muss wirklich anerkennen, dass das Gerät durch seine schlanken Abmessungen sehr elegant und funktionell wirkt. Über das integrierte WLAN-Modul kann der literarische Nachschub bequem heruntergeladen werden. Passend dazu startet in Kürze ein eigener Medion eBook Shop.

Navigationsgerät
Eine weitere Premiere stellt ein wasserfestes Outdoor-Navigationssystem dar, das seine Nutzer nicht nur im Auto sicher durch Städte und über Kreuzungen lotsen soll, sondern auch auf dem Fahrrad oder auf Freizeit-Wandertouren die richtigen Wege kennt. Mit der E- und P-Serie kommen, dank GoPal 5.5 Software, zudem Orientierungshilfen auf die IFA, die zusätzlich durch ihr 4,7" großes Display und vielfältige Services, wie den Fahrspurassistent mit Kreuzungs- und Ausfahrtsansicht, auffallen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen