Die besten Digicams für den Sommer

Digitale Fotografie

© Hersteller

Die besten Digicams für den Sommer

Der Sommer ist traditionellerweise Reisezeit. Die Kinder haben Ferien, Erwachsene nehmen sich Urlaub und alle wollen weg. Doch damit auch die Angehörigen, die zuhause bleiben, etwas von der schönsten Zeit des Jahres haben, müssen natürlich Fotos gemacht werden. Seit es Digitalkameras gibt ist das auch kein Problem mehr. Auf den Speicherkarten haben eine Unmenge an Fotos platz und wenn ein Schnappschuss einmal nicht gelingt, kann er ganz einfach von der Kamera/Speicherkarte gelöscht werden.

Im Urlaub sind die Digitalkameras jedoch oft härteren Bedingungen ausgesetzt, als dies zuhause der Fall ist. Deshalb muss eine reisetaugliche Kamera einige Bedingungen erfüllen. Trotzdem sollten die Geräte auch optisch gut aussehen, denn sie sollen ja auch in der Heimat eine Freude bereiten. Und darauf haben sich nun einige Hersteller eingestellt. Sie bieten robuste, stoßfeste, staubresistente und wasserdichte Digitalkameras an, die trotz ihrer Nehmerqualitäten optisch von herkömmlichen Geräten nicht mehr zu unterscheiden sind. Die neuen Kameras machen also nicht nur am Strand, sondern auch in der angesagten Disco daheim eine gute Figur.

Diashow Die besten Digicams für den Sommer
Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

Die besten Kameras für den Sommer

1 / 10
  Diashow

Wir zeigen nun fünf Kameras, welche diese Anforderungen erfüllen, eine hervorragende Bildqualität garantieren und dennoch kein Vermögen kosten. Für alle die es etwas bunter mögen, sind alle Kameras in unterschiedlichen Farben erhältlich.

Olympus tough-6010
Mit der tough-6010 hat Olympus eine Digitalkamera im Programm, die allen oben genannten Anforderungen entspricht. Sie ist bis zu einer Tiefe von drei Metern wasserdicht steckt auch Stürze aus einer Höhe von über einem Meter locker weg. Mit einer Auflösung von 12 Megapixel, dem optischen 3,6-fach- und dem integrierten Weitwinkel-Zoom überzeugt auch die Ausstattung, welche für gute Fotos benötigt wird. Im Gegensatz zu den anderen vier Kameras, kann die Olympus aber keine HD-Videos aufzeichnen. Die Nutzer müssen sich also mit Videos mit einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten zufrieden geben.
Preis: 280 Euro

Pentax W90
Diese Kamera ist optisch noch am ehesten den klassischen Outdoor-Kameras zu zuordnen. Dafür verfügt sie auch über echte Nehmerqualitäten. So ist die W90 bis zu einer Tiefe von sechs Metern wasserdicht und hält dem freien Fall auf Beton aus einer Höhe von 1,2 Metern stand. Für Nahaufnahmen besitzt die Kamera noch eine Spezialfunktion. Drei zuschaltbare LED-Leuchten sorgen hierbei für das nötige Licht. Würde der Blitz eingreifen, wären Aufnahmen mit einem Abstand von gerade einmal einen Zentimeter unmöglich. Mit 12,1 Megepixel, einem 5fach-Zoom und einer Weitwinkelfunktion werden auch alle weiteren Ansprüche an eine moderne Kamera erfüllt. Dazu zählt auch die HD-Funktion (720p) für scharfe Videos.
Preis: 329 Euro

Panasonic FT2
Die FT2 ist wirkt vom Design her etwas schicker als die Pentax. Sie bietet neben ihrem eleganten Gehäuse eine Auflösung von 14 Megapixel, einen optischen 4,6fach Zoom und nimmt ebenfalls Videos in HD-Qualität auf. Obwohl sie nicht so robust aussieht wie die W90 ist die FT2 bis zu einer Tiefe von zehn Metern wasserdicht. Des Weiteren ist sie in der Lage, Stürze aus einer Höhe von zwei Metern zu verdauen. Für alle, die das Gerät auch unter Wasser nutzen wollen, ist im Lieferumfang eine rutschfeste (Silikon-)Hülle enthalten. So steht dem Urlaubsspaß nichts mehr im Weg.
Preis: 399 Euro

Samsung WP-10
Samsung WP-10 ist eher für eine jüngere Zielgruppe gedacht. Sie ist in verschiedenen Farben (rot, schwarz, gelb, blau) erhältlich und gefällt mit ihren kompakten Abmessungen. Die 12 Megapixel Kamera ist bis zu einer Tiefe von drei Metern wasserdicht und nimmt ebenfalls Videos in HD-Qualität auf. Ein optischer 5-fach Zoom rundet die gute Grundausstattung ab.
Preis: 200 Euro

Sony DSC-TX5
Optisch kann die TX5 von Sony voll überzeugen. Äußerlich ist die Kamera von Standardgeräten nicht zu unterscheiden. Die Auflösung von 10 MP sorgt für gute Bilder, der optische 4-fach Zoom reicht in den meisten Situationen aus und auch sie kann Videos in HD-Qualität (720p) aufzeichnen. Trotz des äußerst eleganten Designs kann die TX5 auch einiges wegstecken. So übersteht sie Stürze aus 1,5 Meter Höhe ohne Probleme und ist bis zu einer Tiefe von drei Metern wasserdicht. Wenn die Kamera nicht gebraucht wird, schützt eine nach unten aufschiebbarer Schutz das Objektiv vor Staub und Kratzern.
Preis: 350 Euro

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen