Die Problemstoffsammlung wird mobil

Wien räumt auf! Mach mit!

Die Problemstoffsammlung wird mobil

Wien zählt zu den saubersten Großstädten weltweit. Das beweisen internationale Vergleiche immer wieder. Aber auch in unserer Stadt ist das Phänomen des "Littering" - also das achtlose Wegwerfen von "Papierln", Getränkedosen und dergleichen, auf dem Vormarsch. Die Lösung des Problems kann auf Dauer nur in einem gestärkten Bewusstsein der Wienerinnen und Wiener für die Sauberkeit in Ihrer Umgebung und somit auch der gesamten Stadt liegen.

Vom 23. April bis 8. Mai 2012 fand bereits zum siebenten Mal eine wienweite Frühjahrsputzaktion statt. Daran beteiligt waren neben den Magistratsabteilungen der Stadt auch Kindergärten, Schulen, Vereine und Einzelpersonen. Die diesjährige Frühjahrsputzaktion der Stadt Wien stand unter dem Motto "Die Helden von Wien kehren wieder!".

Heuer gab es auch wieder eine Reinigungsaktion unter Wasser. Tauchvereine, Tauchschulen und Freizeittaucherinnen und -taucher konnten sich freiwillig an der großen Tauchaktion der Abteilung Wiener Gewässer MA 45 an der Donauinsel beteiligen.

Das mobile Service der Problemstoffsammlung ermöglicht seit 8. Mai die Sammelorte flexibel und dem tatsächlichen Bedarf entsprechend anzupassen. Um die Termine nicht zu verpassen, gibt es ein kostenloses E-Mail- und SMS-Angebot.

Mehr Infos zum mobilen Service der Problemstoffsammelstellen finden Sie hier!

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung