Mario + Rabbids: Kingdom Battle

Exclusive Preview

Mario + Rabbids: Kingdom Battle



Mario, Luigi & Co. gehören zu den familienfreundlichsten Games-Ikonen der Computerspielgeschichte. Deswegen waren wir zu Beginn skeptisch, ob eine Neuinszenierung zusammen mit Ubisoft’s verhaltensoriginellen Rabbids, noch dazu im bisher ganz und gar nicht familienfreundlichen Genre der Tactic-Shooter, wirklich funktionieren kann. Aber wir wurden, so viel sei verraten, sehr positiv überrascht.

MRKB_09_screen_PR_010817_6PM.jpg © Ubisoft

Eskalation im Kingdom
Alles beginnt an einem sonnigen, ruhigen Tag im Mushroom Kingdom, als plötzlich ein verrückter Rabbid nach dem anderen erscheint und das Kingdom ins Chaos stürzt. Doch Mario, Luigi, Prinzessin und Yoshi stellen sich dem rabbiden Wahnsinn entgegen. Zusammen mit ihren Zwillingen aus der Rabbid-Dimension starten sie den Kampf gegen die durchgeknallten Rabbids.

Heroes2.png © Ubisoft


Taktik mit Jump-Effekt
Obgleich es sich bei Mario + Rabbids: Kingdom Battle um ein waschechtes Taktik-Game im Stil von X-Com handelt, so ist es Ubisoft dennoch gelungen den familienfreundlichen Charakter des Mario-Universums stilsicher ins Game zu holen. So passt es auch, dass wir unsere Helden nicht nur von einer Deckung zur nächsten schieben, sondern ebenso unsere Charaktere quasi als Trampolin verwenden können, um so noch viel größere Strecken auf der Map zu überwinden.

Heroes1.png © Ubisoft


Starke KI
Zu unserer Überraschung ist das Spiel gegen die KI durchaus fordernd und abwechslungsreich. Dafür sorgt unter anderem eine Vielzahl an neuen Gegnern, die mit jeder Partie auf das Schlachtfeld treten. Dadurch sind wir gezwungen, uns ständig neue Taktiken zu überlegen, um etwa einen Gegner mit starker Frontpanzerung von hinten oder seitlich attackieren zu können.

MRKB_04_screen_PR_010817_6PM.jpg © Ubisoft


Das Schunkeln der Killerblumen
Gerade weil das eigentliche Gameplay – je nach Schwierigkeitsgrad – ziemlich beinhart ist, wirken die kleinen verträumten Details, wie etwa Blumen, die sich zur Backgroundmusik mitbewegen oder Prinzessin Rabbid, die aus jeder Deckung eine Armlehne macht, besonders liebevoll und authentisch. Genau dieses perfekte Zusammenspiel von beinhartem Gameplay und liebevoller Atmosphäre macht Mario + Rabbids: Kingdom Battle im Kern aus.

MRKB_12_screen_PR_010817_6PM.jpg © Ubisoft


Familienfreundlicher Taktik-Spaß

Was Ubisoft wirklich bravourös gelungen ist, nämlich die kindlich-verspielte Welt von Mario & Co. in einem anspruchsvollen Taktik-Shooter umzusetzen – ohne dabei auf der einen oder anderen Seite Qualitätsverluste hinnehmen zu müssen – das könnte der Anfang einer umfangreichen Serie an Games-Titeln werden, die sich genau an die Mischung familienfreundlich und packende spielerische Herausforderung halten.

MRKB_02_screen_PR_010817_6PM.jpg © Ubisoft

Fazit
Unser Eindruck von Mario + Rabbids: Kingdom Battle könnte nicht positiver ausfallen. Nach drei Jahren Entwicklungszeit im spanischen Studio von Ubisoft ist das gelungen, was nur noch selten im Games-Bereich der Fall ist: Ein wahres Meisterwerk für Familien, Hardcore-Gamer und Mario-Fans erblickt am 29. August 2017 das Licht des Screens.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.