Außerirdischer

Kino-Sensation

© Amazon/ Warner Home Video

Außerirdischer "ALF" bald auf Leinwand

Er ist pelzig, steht auf Katzen und hat obenrein ein loses Mundwerk - die Rede ist von ALF, dem sarkastischen Außerirdischen vom fernen Planeten Melmac. Der haarige Sitcom-Star feierte letztes Jahr seinen 25. Geburtstag. Jetzt ist ALF drauf und dran, wieder die Leinwand zu erobern.

Film-Pläne
Nach dem ALF-Film von 1996 sollen die Familie Tenner und ihr extraterrestrischer Mitbewohner nun wieder in die Kinos kommen. Sony Pictures Animation sicherte sich bereits die Rechte für den neuen Streifen mit dem frechen Alien. Geplant ist eine Mischung aus Real- und Computerfilmanimation.

Die Schlümpfe-Macher Jordan Kerner sowie die beiden ALF-Schöpfer und Rechteinhaber Tom Patchett und Paul Fusco sind an der Entwicklung des Films beteiligt. In den Achtzigern übernahm Fusco nicht nur einen Teil der Autorenarbeit für die TV-Serie, sondern lieh dem coolen Fremdling auch seine Stimme und fungierte obendrein als Puppenspieler.

Kassen-Hit?
Ein fester Drehstart, Produktionsstab oder gar Darstellercast ist aktuell aber noch nicht bekannt. Ob das Remake beim Publikum punkten kann, ist auch ungewiss. Immerhin hatte die ALF-Verfilmung von 1996 mit dem Charme der kultigen 80s-Serie auch nicht mehr all zu viel zu tun...

Platz 1 1/10

Platz 1

Platz 2 2/10

Platz 2

Platz 3 3/10

Platz 3

Platz 4 4/10

Platz 4

Platz 5 5/10

Platz 5

Platz 6 6/10

Platz 6

Platz 7 7/10

Platz 7

Platz 8 8/10

Platz 8

Platz 9 9/10

Platz 9

Platz 10 10/10

Platz 10

  Diashow

Vertigo


Citizen Kane


Tokyo Story


La Règle du jeu


Sunrise: A Song of Two Humans


2001: A Space Odyssey


The Serachers


Man with a Movie Camera


The Passion of Joan of Arc


8 1/2

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden