Jolie: Sauer wegen Golden Globes

Deshalb kam sie nicht

Jolie: Sauer wegen Golden Globes

Angelina Jolies Film "Unbroken" wird von Kritikern hoch gelobt, die Schauspielerin ist richtig stolz auf ihr Werk und schlägt mit Interviews und Auftritten die Werbetrommel fpr das Drama. Doch all das nützte am Ende doch nichts. Der Streifen wurde nicht nur nicht mit einem Golden Globe ausgezeichnet, sondern nicht einmal nominiert. Kein Wunder also, dass Jolie mega-sauer ist. Deshalb soll sie auch erst gar nicht zur Preisverleihung erschienen sein.

Letzte Chance: Oscars
"Angelina ist verletzt. Sie ist deprimiert, dass man ihren Film übergangen hat", verriet ein Insider gegenüber Page Six. Dabei kam es schon überraschend, dass man "Unbroken" bei den Golden Globes so außer Acht ließ. Doch warum? "Vor ein paar Jahren wäre sie dabei gewesen", erklärte ein Mitglied der Hollywood Foreign Press Association. Doch diesmal hätten die Wähler das Gefühl hab, dass der Film nicht mit den anderen mithalten kann. Arme Angelina!

Eine letzte Chance bleibt der 39-Jährigen allerdings noch: die Oscars. Am Donnerstag (15. Jänner) werden die Nominierungen bekanntgegeben und Angelina kann sich noch Hoffnungen machen, dass "Unbroken" dabei sein wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.