Bond-Dreh: Explosion in Mexiko

Action

Bond-Dreh: Explosion in Mexiko

Eine Spur der Verwüstung: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld. Um ihn herum herrscht Panik. Staub, Dreck, Rauch - Alles deutet auf eine starke Explosion hin, kein Stein ist auf dem anderen geblieben.

Diashow Bond-Dreh: Action in Mexiko

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

"James Bond: Spectre": Setbilder aus Mexiko

Spektakulärer Bond-Dreh in Mexiko City: Daniel Craig rennt durch ein Trümmerfeld, um ihn herum ist alles verwüstet. Das sieht ganz nach einer Explosion aus. Eine weitere Szene, die in der lateinamerikanischen Metropole gedreht wurde, spielt am mexikanischen "Tag der Toten", an dem die Verstorbenen gefeiert werden. Dazu wurden riesige, aufblasbare Skelette durch die Stadt getragen.

1 / 13

Kein Waltz
Die Bilder stammen aus Mexiko City, wo derzeit James Bond: Spectre gedreht wird. Wie schon bei den Stopps in Österreich und Rom versprechen die Bilder ein spannendes Action-Abenteuer. Von Bond-Gegenspieler Christoph Waltz, der im 24. Streifen der Filmreihe, als Bösewicht Franz Oberhauser dabei ist, war leider keine Spur. Der Austro-Star wurde in Los Angeles gesehen, wo er an einem Dinner im Simon Wiesenthal Center teilnahm.

In einer weiteren Szene, die in Mexiko City gedreht wurde, sah man riesige, aufblasbare Skelette: Sie spielt am "Dia de los Muertos", dem Tag der Toten, der mit einem bunten Volksfest begangen wird.

Diashow Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

Spektakulärer Bond-Dreh in Obertilliach

1 / 18

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.