Brenner-Krimi führt die Charts an

Kino-Hit

Brenner-Krimi führt die Charts an

Die Brenner-Krimis des experimentierfreudigen Salzburger Popliteraten Wolf Haas, deren typischer Sprachsound – „Jetzt ist schon wieder was passiert“ oder „Ob du es glaubst oder nicht“ – Eingang in die heimische Alltags-Kultur gefunden hat, sind allesamt Bestseller und Kult.

Kongenial
Ähnlich verhält es sich mit den kongenialen Verfilmungen von Wolfgang Murnberger, dessen vierter Brenner-Wurf Das ewige Leben alle Rekorde bricht. 127.099 Zuschauer haben sich in den vergangenen zehn Tagen an Josef Hader in der Rolle des Puntigamer Privatdetektivs Simon Brenner erfreut. Mit Kopfschuss landet der Brenner auf der Grazer Intensivstation, der Köck (Düringer) ist tot, der Aschenbrenner (Moretti) weiß etwas.
Platz 1 in den Kino-Charts für den Brenner, gefolgt von Branaghs Cinde­rella. Der Softporno Fifty Shades of Grey muss sich mit dem 4. Platz begnügen.

E. Hirschmann-Altzinger

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.