Christina Aguilera als sexy Kino-Star

Burlesque

Christina Aguilera als sexy Kino-Star

Die Hitparaden-Erfolge und ihre fünf Grammys sind ihr nicht genug. Pop-Diva Christina Aguilera versucht sich jetzt als Schauspielerin – und punktet im Musikdrama Burlesque mit tollem Gesang. Erster Blick auf Christinas Debütfilm, der am 6. Jänner anläuft: Aguilera spielt in Burlesque die junge Sängerin Ali aus Iowa, die in Los Angeles ihr Glück versucht. Nach etlichen Absagen kommt sie in einem alten Revuetheater unter, der Burlesque Lounge, wo man "die beste Aussicht auf L. A. ohne Fenster“ genießen kann. Für die Aussicht sorgen die schönen Damen, die das Publikum mit heißen erotischen Tanznummern necken.

Diashow Burlesque - Szenenbilder

Burlesque: Christinas Kino-Debüt

Burlesque: Christinas Kino-Debüt

Burlesque: Christinas Kino-Debüt

Burlesque: Christinas Kino-Debüt

Burlesque: Christinas Kino-Debüt

Burlesque: Christinas Kino-Debüt

Burlesque: Christinas Kino-Debüt

1 / 7

Aufstieg
Ali schafft den Sprung von der Kellnerin zur Tänzerin und dann zum singenden Star der Truppe. Und Christina Aguilera schafft es, die Kinozuschauer zu bezirzen. Sie verströmt pralle Sinnlichkeit und demonstriert, dass sie auch außerhalb des Hitparaden-Pop sattelfest ist. Ihre mit mächtiger Stimme vorgetragenen Blues- und Swing-Nummern sind hinreißend. Zum Gelingen des Films tragen auch andere Stars bei: Cher spielt die immer noch attraktive Direktorin des Etablissements, Stanley Tucci ihren vor Charme sprühenden Assistenten.

Autor: Gunther Baumann
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.