Die Außerirdischen greifen an

Cowboys & Aliens

Die Außerirdischen greifen an

Cowboys & Aliens: Was auf diesem Film draufsteht, das ist auch drin. Daniel Craig und Harrison Ford führen eine Western-Existenz mit den üblichen Pferden, Saloons und rauchenden Colts. Doch plötzlich naht das Unheil – von oben: Aliens düsen mit pfeilschnellen Raumschiffen heran und wollen den Westernhelden mächtig an den Kragen.

Zuerst gut, dann fad
Aus dieser Konstellation ließe sich ein originelles Kino-Abenteuer destillieren. Der Film fängt auch sehr lebhaft und witzig an, wenn ein ultracooler Daniel Craig ballernd eine Meinungsverschiedenheit mit ein paar Banditen löst. Doch bald verliert der Film jeden Humor und konzen­triert sich bierernst auf die Bebilderung der Alien-Attacken. Das sieht zwar gut aus, wird aber rasch ermüdend und fad.

Cowboys & Aliens
USA 2011. 118 Min. Von Jon Favreau. Mit Daniel Craig, Harrison Ford, Olivia Wilde.

Kino Bewertung Sterne © TZ ÖSTERREICH

Autor: Gunther Baumann
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.