Radcliffe: Kein Harry Potter mehr!

Trotz neuer Storys

Radcliffe: Kein Harry Potter mehr!

Die Tatsache allein, dass Joanne K. Rowling erst kürzlich eine kleine Geschichte über einen 34-jährigen Harry Potter auf pottermore.com veröffentlichte, versetzte die weltweite Fangemeinde in hellste Aufregung. Sofort tauchten überall Gerüchte aus, die 48-jährige schreibe an einer Fortsetzung und manche gingen sogar so weit zu behaupten, es würde bald neue Filme rund um den beliebten Zauberlehrling geben. Neben aller Aufregung mischt sich nun eine Stimme der Vernunft unter die Gerüchteküche, nämlich die von Daniel Radcliffe.

„Habe noch viel Zeit“
Den Artikel gelesen hat er bisher noch nicht. Auf die Frage, ob er in einer neuen Verfilmung wieder in seine Paraderolle schlüpfen würde, antwortete er gegenüber Variety: „Ich tendiere zu einem ‚Nein‘.“ Sehr überzeugt klingt das allerdings nicht. Außerdem stellt sich die Frage, ob für den bald 25-Jährigen selbst im derzeit unwahrscheinlichen Fall  einer Verfilmung der kurzen Story eine Wiederaufnahme seiner Rolle in Frage käme.

„Soweit ich das verstanden habe, ist es sehr sehr kurz. Ich bin nicht sicher, ob das wirklich wert ist, verfilmt zu werden. Harry ist darin mindestens 12 Jahre älter als ich. Also muss ich mir wohl für längere Zeit keine Sorgen darüber machen“, erklärt der Schauspieler. Die Fans werden sich wohl damit abfinden müssen, dass Daniel nicht mehr so schnell den Zauberstab schwingen wird.

Diashow Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2

Harry Potter

Harry Potter

Harry Potter

Harry Potter

Harry Potter

Harry Potter

Harry Potter

Harry Potter

1 / 8

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.